Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schrankenanlage in Steinhude geht nach drei Monaten in Betrieb
Region Wunstorf Nachrichten

Wunstorf: Schrankenanlage auf Parkplatz in Steinhude geht in Betrieb

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 20.07.2021
Am Steinhuder Parkplatz Bruchdamm funktionieren nach drei Monaten die Schranken.
Am Steinhuder Parkplatz Bruchdamm funktionieren nach drei Monaten die Schranken. Quelle: Sven Sokoll
Anzeige
Steinhude

Lange hat es gedauert, doch zwei Tage vor Beginn der Sommerferien in Niedersachsen funktioniert die neue Schrankenanlage auf dem Steinhuder Großparkplatz Bruchdamm. Bereits Mitte April hatte die Stadt begonnen, sie zu installieren. Nach einem Monat standen zumindest schon die Geräte, doch die Stadt musste noch warten, bis sie die Beschilderung bekommen konnte, und auch die Strom- und Telefonanschlüsse fehlten noch.

Lesen Sie auch: Steinhuder Schrankenanlage geht erst Anfang Juni in Betrieb

Am 1. Juli teilte Stadtsprecherin Jasmin Behrens dann mit: „Wir liegen in den letzten Zügen.“ Allerdings kündigte sie auch schon an, dass noch einige Restarbeiten zu erledigen sind, wenn Steinhudes Besucherinnen und Besucher die Anlage schon nutzen können. So fehlt die Höhenbegrenzung noch. Weil sie während der Bauarbeiten abgebaut war, waren auch viele Wohnmobilfahrer auf den Parkplatz ausgewichen.

Mit den Schranken wollte die Stadt das Schwarzparken stärker verhindern. Die neue Anlage ermöglicht aber auch neue Tarife für mehrere Tage.

Von Sven Sokoll