Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Regiobus warnt vor Verkehrsbehinderungen rund ums Barnestadion
Region Wunstorf Nachrichten Regiobus warnt vor Verkehrsbehinderungen rund ums Barnestadion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:16 27.06.2019
Das Fußballspiel 1. FC Wunstorf gegen Hannover 96 könnte am Freitag rund um das Barnestadion für Behinderungen im Busverkehr sorgen. Quelle: Alexander Körner
Wunstorf

Das Fußballspiel des 1. FC Wunstorf gegen den Zweitligisten Hannover 96 dürfte am Freitag, 28. Juni, viele Zuschauer ins Barnestadion locken. Anpfiff ist um 18 Uhr. Während der An- und Abreise der Fußballfans rechnet Regiobus mit größeren Verkehrsbeeinträchtigungen. Zu längeren Wartezeiten könnte es auf der Linie 701, vor allem an den Haltestellen Albrecht-Dürer-Straße und Barneschulen, kommen. Gegebenenfalls werde die Polizei die Barnestraße sperren, schreibt Regiobus-Pressesprecher Tolga Otkun. Dann würden die Haltestellen entfallen.

Von Rita Nandy

Beim Sigwardsfestival am Sonntag, 30. Juni, sind erstmals die Chöre Cantilene aus Sarstedt und Vocal Club aus Hannover mit dabei. Auch afrikanische Trommelmusik können die Besucher hören.

27.06.2019

Zur 888-Jahr-Feier erhielt Idensen im vergangenen Jahr eine Baumspende von der Stadt Wunstorf. Eine Ulme soll nun im Herbst auf dem Friedhof gepflanzt werden, das hat der Ortsrat beschlossen.

26.06.2019

Es ist der dritte Unfall in nur einer Woche: Am Dienstag hat sich erneut ein Remondis-Müllwerker bei seiner Arbeit verletzt. Beim Greifen der gelben Säcke fasste er in eine Glasscherbe.

26.06.2019