Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Obdachloser stiehlt Fahrrad und beleidigt Polizisten
Region Wunstorf Nachrichten Obdachloser stiehlt Fahrrad und beleidigt Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 01.01.2020
Beamte der Wunstorfer Polizei erwischen zwei Fahrraddiebe. Quelle: Franziska Kraufmann
Wunstorf

Beamte der Wunstorfer Polizei haben am Dienstag gegen 21 Uhr am Bahnhof einen 60-jährigen Obdachlosen erwischt, der unmittelbar zuvor ein Fahrrad gestohlen hatte. Zeugen hatten die Polizei informiert. Während der Aufnahme des Sachverhalts zeigte sich der Mann äußerst aggressiv gegen die Beamten und beleidigte sie. Die Polizisten nahmen den 60-Jährigen vorübergehend fest, um weitere Straftaten zu verhindern. Bei dem gestohlenen Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes Herren-Sportrad der Marke Merida, Typ Speeder.

Am Neujahrsmorgen um kurz vor 4 Uhr haben Polizeibeamte zudem einen 38-jährigen Wunstorfer am Düendorfer Weg kontrolliert. Sie hegten den Verdacht, dass der Mann ebenfalls ein gestohlenes Fahrrad bei sich hatte. Bei dem Rad handelte es sich um ein schwarzes Mountainbike der Firma Rooker. In beiden Fällen werden die Eigentümer gebeten, sich mit entsprechenden Eigentumsnachweis mit dem Kommissariat in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Anke Lütjens

Ein Gutachten zu Parkplatzsituation der Innenstadt in Wunstorf liegt vor. Es kommt zum Ergebnis, dass am Rande neue Stellflächen gut seien, Gebühren erhöht werden können und ein neues Leitsystem nicht nötig sei.

01.01.2020

Mit einer offenen Klimagruppe will das Kinder- und Jugendzentrum Der Bau-Hof in Wunstorf ein Forum schaffen, in dem alle Interessierten ihre Ideen für mehr praktischen Klimaschutz austauschen können. Das erste Treffen ist für den 10. Januar geplant.

31.12.2019

Im kommenden Jahr bietet die Stadt Wunstorf in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendzentrum Der Bau-Hof wieder eine Ferienbetreuung an. Das Angebot richtet sich vorrangig an Grundschüler.

31.12.2019