Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neuer Leiter der Gerontopsychiatrie will ambulante Angebote ausbauen
Region Wunstorf Nachrichten Neuer Leiter der Gerontopsychiatrie will ambulante Angebote ausbauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:06 13.09.2019
Arnd Hill leitet die Klinik für Gerontopsychiatrie und Psychotherapie in der Wunstorfer Psychiatrie. Quelle: KRH
Wunstorf

Die Klinik für Gerontopsychiatrie und Psychotherapie der KRH in Wunstorf hat einen neuen Chefarzt. Der 51-Jährige Arnd Hill hat dieses Amt zum Monatsbeginn angetreten, nachdem er schon seit März an gleicher Stelle als Leitender Oberarzt tätig war. Der Essener hat an der Medizinischen Hochschule in Hannover studiert und seine Facharztreife an verschiedenen Stationen in Nordwestdeutschland absolviert. In Lüneburg leitete Hill erstmals gerontopsychiatrische Abteilungen. Qualifiziert hat er sich auch in den Bereichen Health Administration und Public Health.

Bei der Arbeit mit älteren Patienten findet Hill besonders das Wechselspiel zwischen seelischer und körperlicher Gesundheit interessant. Der Ärztliche Direktor Marcel Sieberer bescheinigt ihm: „Wir haben ihn schon für den ganzen Standort als einen großen Gewinn erfahren dürfen.“ Ein Ziel für die Klinik ist, die ambulanten Angebote auszubauen.

Weiterlesen:

Alle aktuellen Nachrichten aus Wunstorf finden Sie unter haz.de/wunstorf

Von Sven Sokoll

Bei dem Versuch in Brand geratenes Fett zu löschen, ist es am späten Donnerstagnachmittag zu einem Brand in einer Küche gekommen. Verletzt wurde niemand.

12.09.2019

Der städtische Baureferatsleiter Robert Lehmann geht zurück in seine Heimat. Der gebürtige Kölner wechselt voraussichtlich Anfang nächsten Jahres in den Verwaltungsvorstand der Stadt Frechen.

12.09.2019

Einen Monat nach dem Start der Hölty-Außenstelle haben Schüler die Verhältnisse dort kritisiert: „Man kann sich mit der Schule so nicht identifizieren“, heißt es. Die Schulleitung ist mit der Entscheidung für den Luther Weg hingegen nach wie vor zufrieden.

12.09.2019