Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neuer Bischof firmt erstmals in der St.-Bonifatius-Kirche
Region Wunstorf Nachrichten Neuer Bischof firmt erstmals in der St.-Bonifatius-Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 28.10.2019
Bischof Heiner Wilmer firmte am Sonntag 27 Jugendliche und Erwachsene in der St.-Bonifatius-Kirche. Dies war ein besonderer Gottesdienst auch für Gemeindereferent Winfried Gburek (rechts). Quelle: Rita Nandy
Wunstorf

Eine außergewöhnliche Firmung: Für Bischof Heiner Wilmer und Gemeindereferent Winfrid Gburek war der Gottesdienst am Sonntag in der St.-Bonifatius-Kirche ein ganz besonderer. „Es war meine erste große Firmung“, erzählte Wilmer im Anschluss. Seit einem Jahr ist er Bischof im Bistum Hildesheim. Für Gburek hingegen war es nach 37 Dienstjahren die letzte. In diese Zeit fielen mehr als 40 Firmungen. „Ich gehe mit Wehmut. Schön, dass ich so eine Feier zum Abschluss erleben durfte“, sagte der 64-Jährige erfreut. 27 Jugendliche und Erwachsene erhielten das Sakrament der katholischen Kirche.

Bischof Heiner Wilmer (links) und Gemeindereferent Winfried Gburek. Quelle: Rita Nandy

Bischof Wilmer möchte nah bei den Menschen sein

„Ich war sehr nervös“, gab Bischof Wilmer zu. Mut habe ihm aber die jüngste Ministrantin Lea zugesprochen. „Sie hat zu mir gesagt, wir kriegen das schon hin“, berichtete der 58-Jährige. Bei seinem ersten Besuch in der St.-Bonifatius-Kirche habe er den Zusammenhalt der Gemeinde gespürt. Einige Mitglieder habe er schon bei einer Pilgerwanderung am Steinhuder Meer kennengelernt. „Ich möchte nah bei den Menschen sein.“ Interessiert erkundigte er sich bei den Jugendlichen nach ihren Berufswünschen. „Nach dem Abi möchte ich in Österreich Medizin studieren. Dort gibt es leckeres Essen und Berge“, sagte Paul Fredebohm.

Bischof Heiner Wilmer Quelle: Rita Nandy

Das könnte Sie auch interessieren:

Bischof will neuen Kurs für katholische Kirche

Das ist Hildesheims neuer Bischof

Von Rita Nandy

Eine Autofahrerin ist am Freitagnachmittag stark alkoholisiert gegen einen Betonpoller an der Bleichenstraße gefahren. Die Polizei Wunstorf ordnete eine Blutprobe an.

28.10.2019

Diebe haben zwischen Freitagmorgen und Sonntagnacht das Kennzeichen eines gelben Škoda entwendet. Das Fahrzeug stand auf dem Parkplatz an der Adolph-Brosang-Straße am Bahnhof.

28.10.2019

Am Reformationstag, 31. Oktober, predigt Ministerpräsident Stephan Weil bei einem Gottesdienst im Stift. Corvinus und die Seeprovinz begehen den Feiertag mit Musik.

28.10.2019