Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kindergartenkinder der AWO schmücken Tannenbaum
Region Wunstorf Nachrichten Kindergartenkinder der AWO schmücken Tannenbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 27.11.2018
Die Jungen und Mädchen des AWO-Kindergartens schmücken den neu gepflanzten Tannenbaum am Blumenauer Wäldchen.
Die Jungen und Mädchen des AWO-Kindergartens schmücken den neu gepflanzten Tannenbaum am Blumenauer Wäldchen. Quelle: Robin Witt
Anzeige
Wunstorf

Tannenbäume, Sternschnuppen, Schneemänner und Engel: Wie jedes Jahr wurde der Tannenbaum am Blumenauer Wäldchen geschmückt. Die vier- bis sechsjährigen Jungen und Mädchen des AWO-Kindergartens hatten dafür fleißig Weihnachtsschmuck gebastelt und diesen am Dienstagmorgen an den Baum gehängt. Die Blumenauer Einrichtung wechselt sich mit der Dekoration des Baumes seit 2004 mit dem Corvinus-Kindergarten in der Oststadt ab. Mitarbeiter des Baubetriebshofes hatten die Tanne erst einen Tag zuvor gepflanzt.

Der Baum fällt in diesem Jahr kleiner aus. „Die Bäume davor waren aufgrund ihrer Größe und der Trockenheit leider eingegangen. Wir hoffen, dass ein kleiner Baum schneller Wurzeln bekommt und sich länger hält“, begründet Franz Kühnen vom Baubetriebshof die Neupflanzung. Die Größe des Baumes sei auch für die Kinder besser. Sie kämen so auch an die höheren Stellen heran, sagte die begleitende Erzieherin. Die Bastelaktion in der Kita machte den Jungen und Mädchen große Freude. Sie durften sich ihre Motive gemeinsam mit den Erziehern aussuchen.

Von Robin Witt