Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Food Trucks und Geschäfte ziehen viele Besucher in Innenstadt
Region Wunstorf Nachrichten Food Trucks und Geschäfte ziehen viele Besucher in Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 31.03.2019
Nataly und Christian Neuhaus probieren Essen namens "Sauerei" und "Wilderei". Quelle: Sven Sokoll
Anzeige
Wunstorf

Pendeln zwischen Schützenplatz und Innenstadt ist am Wochenende in Wunstorf angesagt gewesen. Parallel zum Wunstorfer Wirtschaftswochenende hatte die Werbegemeinschaft ihren Frühjahrsmarkt mit Food-Truck-Festival und verkaufsoffenem Sonntag organisiert. „Das war eine gute Entscheidung“, sagte Thorsten Schäker, zweiter Vorsitzender der Kaufleute, am Sonntagnachmittag angesichts einer bestens gefüllten Fußgängerzone. Im Vorfeld hätten einzelne Stimmen vor dem Miteinander von zwei Großveranstaltungen gewarnt. Nach Angaben der Polizei war es im Verkehr bis dahin auch nicht zu größeren Behinderungen gekommen.

Die Food-Truck-Gastronomen hatten gegenüber der ersten Auflage ihr Angebot noch ausgeweitet. „Sauerei“ und „Wilderei“ hießen die Leckereien, die Nataly und Christian Neuhaus sich in der Nähe des Säulenbrunnens schmecken ließen. Die beiden Wunstorfer hatte es vor allem in die Fußgängerzone gezogen. Andere Gäste probierten dort auch Poffertjes oder Fischbrötchen, vor allem vor der Stadtkirche hatten sich mehrere Wagen postiert.

Anzeige

Am Freitagabend hatte die Wochendveranstaltung der Werbegemeinschaft bereits mit einem Flohmarkt begonnen.

Von Sven Sokoll