Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Edeka Kappe unterstützt seit Beginn die Tafel
Region Wunstorf Nachrichten Edeka Kappe unterstützt seit Beginn die Tafel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:51 28.06.2019
Edeka Kappe unterstützt die Tafel Wunstorf seit der ersten Minute: Nachwuchskraft Robin Schönfelder (von links) und Cord Kappe sowie der Tafel-Vorsitzende Frank Löffler präsentieren den Werbeaufkleber auf dem neuen Tafelauto. Quelle: Rita Nandy
Anzeige
Wunstorf

Vom ersten Tag an unterstützt Edeka Kappe die Tafel Wunstorf. „Wir haben die ersten Regale gespendet“, erzählt Inhaber Cord Kappe. Auch die ersten Joghurts stammten aus seinem Supermarkt. Die Zusammenarbeit koordiniert mittlerweile seine Nachwuchskraft Robin Schönfelder, der seit zwei Jahren Tafelmitglied ist. Zweimal pro Woche erhält die Tafel Lebensmittel- und zudem Pfandgeldspenden.

Molkereiprodukte, Obst und Gemüse

Frank Löffler, Vorsitzender der Tafel, freut sich vor allem, weil es sich um Molkereiprodukte handelt. „Die bekommen wir selten.“ Schönfelder möchte das Engagement gerne noch weiter ausdehnen und künftig auch Obst und Gemüse spenden. Die langjährige Verbundenheit zur Tafel macht nun ein Aufkleber auf dem neuen Tafelauto sichtbar. „Spender seit mehr als 10 Jahren“ steht dort.

Anzeige

Bei der Tafel sind zurzeit 800 Kunden registriert. Wer sich über die Arbeit der Einrichtung informieren möchte, kann einfach zu den Ausgabezeiten vorbeischauen. Gruppen bittet Frank Löffler, sich vorher anzumelden. Nähere Informationen zur Tafel finden sich auf der Homepage unter www.tafel-wunstorf.de.

Mehr zum Thema:

Tafel sucht weiter nach Helfern

Tafel startet Mittagstisch für alle

Von Rita Nandy