Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wunstorfer Bahnhof erhält neuen Anstrich
Region Wunstorf Nachrichten Wunstorfer Bahnhof erhält neuen Anstrich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 08.06.2019
Der Bahnhof Wunstorf erhält einen frischen Anstrich. Dafür sorgt unter anderem Andreas Kondracki, Maler der Deutschen Bahn. Quelle: Rita Nandy
Wunstorf

Ein frischer Duft weht durch den Bahnhofstunnel. Mitarbeiter der Bahn und des städtischen Baubetriebshofs haben Wände und Böden gründlich gereinigt. Die Aufgänge strahlen in einem leuchtenden Weiß mit rostbraunen Balkenakzenten. „Wir sind seit zwei Wochen im Einsatz“, sagt Andreas Kandracki, Maler der Deutschen Bahn. Sein Kollege Abjar Hasso hat Wände, Fußböden und Aufgänge mit dem Hochdruckreiniger bearbeitet. Der Bahnhofs-Kümmerer Stefan Löbbert ist mit Besen und Kehrblech unterwegs. Einzig die Südseite ist noch nicht fertiggestellt.

Stelle des Kümmerers ist nun unbefristet

„Am Donnerstag sollen die Arbeiten beendet sein“, teilt Stadtsprecher Alexander Stockum auf Nachfrage mit. Dann soll die Fertigstellung offiziell gefeiert werden. Zu der Höhe der Kosten, die sich Stadt und Bahn teilen, konnte er noch nichts sagen. Es gäbe keinen regelmäßigen Rhythmus für eine gründliche Renovierung. Zwischendurch würden aber immer wieder Graffiti entfernt und falls erforderlich, Stellen ausgebessert. Für die laufende Grundreinigung der Anlage ist der derzeitige Kümmerer Stefan Löbbert zuständig. Er hat diese Aufgabe Mitte April von Wilfried Arians übernommen. Dieser sei seit 2013 für die Sauberkeit des Bahnhofs zuständig gewesen und werde im Moment anderweitig für die Stadt eingesetzt. Seit Anfang des Jahres ist die Stelle des Kümmerers unbefristet. Es wird je zur Hälfte von der Stadt und der Region Hannover finanziert. Eine wichtige Entscheidung. In der kurzen Zeit seine Einsatzes hat Löbbert bereits festgestellt: „Es liege viel Müll herum.“ Er freut sich über Komplimente von Passanten: „Die Leute sagen mir, es sieht richtig schön sauber aus.“ Zum schönen Anblick tragen jetzt auch die frisch renovierten Fassaden bei.

Der neue Bahnhofs-Kümmerer Stefan Löbbert Quelle: Rita Nandy

Von Rita Nandy

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine steile Rampe an der Luther Straße Am Lehmgraben sorgt für Unmut: Autofahrer, die von der Nienburger Straße abbiegen, müssen extrem abbremsen. Ansonsten riskieren sie Fahrzeugschäden.

08.06.2019

Der Ortsrat Steinhude hat den von der Stadt entwickelten Maßnahmenkatalog einstimmig verabschiedet und hofft jetzt auf eine zügige Umsetzung des Verkehrskonzepts für Steinhude.

07.06.2019

Die Hilfsbereitschaft eines 82-jährige Wunstorfer nutzten Betrüger aus. Sie baten ihn am Donnerstag auf dem Marktkaufparkplatz um eine Spende. Statt sich mit 10 Euro zufrieden zu geben, nahmen sie 50.

07.06.2019