Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stoffbeutelbemalen am Stand der Tafel Wunstorf
Region Wunstorf Nachrichten Stoffbeutelbemalen am Stand der Tafel Wunstorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 30.03.2019
Nicole Balschun und Tochter Lotte (11) bemalen am Stand der Tafel Wunstorf Stoffbeutel. Quelle: Rita Nandy
Wunstorf

Zahlreiche Besucher verlassen das Wunstorfer Wirtschaftswochenende mit einem selbst bemalten Stoffbeutel. Tasche, Farben und Glitzersteine sind am Stand E 25 der Tafel Wunstorf erhältlich. „Eine schöne Idee“, sagt Nicole Baschun, die mit ihrer Tochter Lotte (11) zu den Farben greift. „Wir können ja nicht immer nur Gemüseraten machen“, sagt die stellvertretende Vorsitzende Ursula Jungbluth. Mit diesem Angebot war die Tafel in den vergangenen Jahren vertreten. „Gemüseraten war auch schön“, findet der Vorsitzende Frank Löffler. Es seien jedoch schon viele am Stand gewesen, um Beutel zu bemalen.

Über ihre Arbeit informiert die Tafel Wunstorf im Internet unter www.tafel-wunstorf.de.

Von Rita Nandy

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit ihren farbenprächtigen Bildern zieht Künstlerin Tanja Weiß die Besucher des Wunstorfer Wirtschaftswochenendes an ihren Stand. Zu ihrem Angebot gehören auch Kunstpostkarten und Bücher.

30.03.2019

Auf dem Wunstorfer Wirtschaftswochenende verteilt der Arbeitskreis Senioren Notfalldosen. In ihnen finden Ersthelfer wichtige Informationen.

30.03.2019

Mit einem Empfang hat am Sonnabendvormittag das 17. Wunstorfer Wirtschaftswochenende begonnen. Bei günstigem Wetter waren am Nachmittag hunderte Besucher auf dem Gelände unterwegs.

02.04.2019