Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zum Altstadtfest in Wunstorf locken Musik und Entenrennen
Region Wunstorf Nachrichten Zum Altstadtfest in Wunstorf locken Musik und Entenrennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 06.09.2019
Ein so zahlreiches Publikum wie im vergangenen Jahr wünscht sich das Organisationsteam auch für diesmal beim Altstadtfest. Quelle: Foto: Sven Sokoll (Archiv)
Wunstorf

Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Das Organisationsteam, Werbegemeinschaft, Adis Bajric vom La Sol und Getränke Heidorn, hat ein attraktives Programm für das Altstadtfest in der Wunstorfer Innenstadt zusammengestellt. Los geht es am Freitag, 6. September, 19 Uhr, mit Deutschrock der Band Hertzschlag im Rathausinnenhof. Es folgt Tribute To Status Quo, und ab 23.45 Uhr sorgt das La Sol-Smash DJ Team für Stimmung. Vor der Stadtkirche eröffnet Eispilot um 19.30 Uhr das Programm. Ab 20.45 Uhr übernehmen die Testicles die Bühne.

Die Band Eispilot eröffnet am Freitag, 6. September, um 19.30 Uhr das Altstadtfest auf der Bühne vor der Stadtkirche . Quelle: privat

Entenrennen auf der Südaue

Am Sonnabend schwimmen Enten um 13 und 14 Uhr erstmals auf der Südaue um die Wette. Unterstützt wird die Aktion von den Jugendlichen des Technischen Hilfswerks. Das Ziel ist der Bereich vor dem Modehaus Kolossa. Enten sind bei Edeka Kappe sowie vor Ort erhältlich. Das Bühnenprogramm startet gegen 14.30 Uhr mit einer Vorführung des Tanzcenters Wunstorf. Sportlich geht es weiter mit Darbietungen der Tanzgruppe des TSV Bordenau und des Rainbow Parcs. Ab 15 Uhr spielt die Green River Gang. Es folgen Fire in the Kitchen (18.30 Uhr) und Borderline (20.30 Uhr). Im Rathausinnenhof rocken Eispilot (19 Uhr), die Band Mit 18 (20.15 Uhr) und das La Sol DJ-Team (0.30 Uhr) die Bühne.

Von Rita Nandy

Zum Flohmarkt rund um die Dorfkirche in Wunstorf-Luthe lädt der CDU-Ortsverband ein. Am Sonntag, 8. September, können Besucher ab 11 Uhr stöbern. Die Händler bauen ihre Stände ab 9 Uhr auf.

06.09.2019

Am 15. November soll die Evangelischen IGS in Wunstorf eröffnet werden, doch noch gibt es allerhand Mängel und viel Arbeit. Die Schulleiterin ist dennoch dankbar für die 27-Millionen-Euro-Investition. Beim Spatenstich 2014 hatte die Stadt noch mit sieben Millionen Euro weniger gerechnet.

06.09.2019

In der Steinhude Kunstscheune hat die Ausstellung „Zusammenhang – Koalition mit Farbe“ von Katrin Hamann und Suse Ilse begonnen. Besucher sehen besondere Ketten, eine Installation und ein Porträt, das in seinen Bann zieht.

05.09.2019