Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unfall auf der B441: Auto kommt bei Glätte nicht von der Stelle
Region Wunstorf Nachrichten

Unfall auf B441 bei Wunstorf-Luthe: Auto kommt bei Glätte nicht von der Stelle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 10.02.2021
Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 3000 Euro an.
Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 3000 Euro an. Quelle: AP Photo/Sven Kaestner (Symbolbild)
Anzeige
Luthe

Bei einem Glätteunfall auf der Bundesstraße 441 bei Wunstorf-Luthe am Mittwochmorgen hat sich ein Autofahrer leicht verletzt.

An der Ampel am Abzweig nach Schloß Ricklingen wollte ein knapp 30 Jahre alte Fahrer eines VW-Transporters gegen 9.30 Uhr weiter in Richtung Hannover fahren. Da die Reifen durchdrehten, kam er aber nicht von der Stelle. Ein rund 50 Jahre alte Fahrer eines weiteren Transporters hinter ihm sah das zwar und versuchte zu bremsen. Doch das Fahrzeug geriet auf der glatten Fahrbahn ebenfalls ins Rutschen und stieß mit dem anderen Wagen zusammen. Der Fahrer des vorderen Autos erlitt leichte Verletzungen. Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 3000 Euro an.

Von Sven Sokoll

Wunstorf/Neustadt/Seelze/Garbsen - Schneetreiben: Müll bleibt möglicherweise liegen
09.02.2021