Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neuer Wegweiser Wunstorf entsteht
Region Wunstorf Nachrichten Neuer Wegweiser Wunstorf entsteht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 02.12.2018
Unternehmer Manfred Henze (von links), Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt und Rabea Jäger von der Stadtverwaltung geben den Startschuss für den neuen Wegweiser Wunstorf. Quelle: Robin Witt
Wunstorf

Stadtgeschichte, Freizeitangebote, soziale Einrichtungen und die Ärzte: Nach zwei Jahren soll eine neue Wegweiser-Broschüre auf den Markt kommen. Sie wird von der Stadtverwaltung in Kooperation mit der Wunstorfer Agentur Kontor 3 herausgegeben. Die Broschüre hat die Aufgabe, ganz alltägliche Fragen zu beantworten.

Die Neuauflage enthält nicht nur Aktualisierungen. Sie wird auch neu ausgerichtet: Enthalten ist ein neues Kapitel „Leben im Alter“, in dem sich Seniorenheime und Pflegedienste vorstellen. Neben den Anzeigen sollen auch ausführlichere Texte über das Angebot der inserierenden Firmen informieren. „Wenn zu viele Anzeigen in der Broschüre sind, werden sie einfach überlesen“, sagt Agenturchef Manfred Henze.

1000 lokale Geschäftsleute und Gewerbetreibende wurden bereits angeschrieben. Ein offizielles Schreiben der Stadt weist auf die Korrektheit der Anfrage hin. Für die Stadtverwaltung ist Rabea Jäger aus dem Rats- und Bürgermeisterbüro unter Telefon (05031) 101 317 erreichbar. Beim Neubürgerempfang im nächsten Jahr wird die aktuelle Ausgabe verteilt. Die Auflage beträgt rund 4000 Exemplare. „Die Broschüre ist wichtig für die Stadt, eine gute Hilfe“, betonte Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt.

Von Robin Witt

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geschickte Jongleure, lustige Clowns, gelenkige Akrobaten, todesmutige Fakire und anmutige Drahtseiltänzer: Der Mitmachzirkus Phantasia gastiert in Steinhude und 216 Jungen und Mädchen schnuppern Zirkusluft.

29.11.2018

In der Geschäftsstelle von HAZ und NP an der Mittelstraße 5 sind ab sofort die Zettel aus der Wunschbaum-Aktion zu bekommen, bei der gemeinsam mit der Tafel Kindern ihre Wünsche erfüllt werden sollen.

29.11.2018

Der Bau- und Planungsausschuss des Fleckens Hagenburg hat den Bau eines Festplatzes im Gewerbegebiet Großes Moor gebilligt. Dort soll auch die Feuerwehr üben können.

02.12.2018