Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten SPD bittet Hobbyfotografen wieder um ihre Fotos
Region Wunstorf Nachrichten SPD bittet Hobbyfotografen wieder um ihre Fotos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 31.05.2018
Ausgezeichnete Fotos: Fotografen und Jurymitglieder zeigen 2017 den neuen SPD-Kalender vor dem Roten Lehmhaus an der Wasserzucht. Auch in diesem Jahr möchte der SPD Ortsverein Wunstorf einen Kalender herausgeben. Quelle: Rita Nandy
Anzeige
Wunstorf

Wunstorfs Hobbyfotografen dürfen erneut zur Kamera greifen. Die SPD bringt für 2019 wieder einen Wandkalender heraus und sucht unter dem Motto „Mit dem Fahrrad in und um Wunstorf“ kreative Motive. Gefragt sind typische oder ungewöhnliche Aufnahmen. „Wir wollen einen originellen Kalender gestalten, bei dem das Fahrrad im Mittelpunkt steht. Innovative und unterhaltsame Fotos seien die beste Werbung für das Fahrradfahren in Wunstorf“, wirbt SPD-Ortsvereinsvorsitzender Torben Klant für die Fotoaktion. Einsendeschluss für die Bilder ist Donnerstag, 5. Juli.

Der auf DIN A2 gedruckte Wandkalender soll neben den Daten für jedem Monat eine Ansicht Wunstorfs enthalten. Die zwölf Kalenderbilder werden durch eine fachkundige Jury ausgewählt. Für die besten Aufnahmen gibt es wieder Preise. Zu beachten sei, dass bei Aufnahmen, die einzelne Personen oder private Gebäude zeigten, das schriftliche Einverständnis der betreffenden Personen oder Hauseigentümer vorliegen muss, betonen die Initiatoren. Benötigt werden digitale Fotos mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi. Fotos können an spd-wunstorf@t-online.de geschickt oder im Roten Lehmhaus zu den Öffnungszeiten, montags von 13 bis 15 Uhr oder freitags von 9 bis 11 Uhr auf einem Datenträger abgegeben werden.

Anzeige

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnehmer, deren Aufnahmen abgedruckt werden, erhalten eine Einladung zur Vorstellung des Kalenders. Ab September wird der Wunstorf-Kalender 2019 kostenlos abgegeben.

--------------

Von Christiane Wortmann