Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei Wunstorf kontrolliert Radler
Region Wunstorf Nachrichten Polizei Wunstorf kontrolliert Radler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 15.11.2018
Die Wunstorfer Polizei kontrolliert an der Otto-Hahn-Schule und an der Evangelischen IGS die Beleuchtung an Fahrrädern. Quelle: Frank Oheim (Archiv)
Wunstorf

Radler aufgepasst: Die Polizei kontrolliert in der nächsten Woche an zwei Tagen die Verkehrssicherheit von Fahrrädern. Dabei achtet sie vor allem auf eine funktionierende Beleuchtung. Am Dienstag, 20. November, stehen die Beamten frühmorgens vor Unterrichtsbeginn an der Otto-Hahn-Schule, Rubensstraße. Einen Tag später werden die Räder der IGS-Schüler am Nordbruch überprüft. Die Beamten werden zunächst nur auf Mängel aufmerksam machen, erzählt Einsatz- und Streifendienstleiter Rüdiger Wloka. Bei einer unangekündigten Nachkontrolle drohen dann auch Bußgelder.

Von Rita Nandy

Power-Comedy-Frau Mirja Boes kommt nach Wunstorf. Am Freitag, 30. November, will sie sich im Stadttheater von ihren Fans verabschieden oder nicht. Ihr neues Programm verspricht Impro-Comedy vom Feinsten.

18.11.2018

Entsorgungsprobleme im Kalirevier Werra haben die Geschäfte des K+S-Konzern beeinträchtigt. Eine Verlängerung des Abbaus bei Sigmundshall ist aber keine Option.

18.11.2018

Weil mittlerweile fast alle Boote aus dem Steinhuder Meer geholt wurden, will die Region ihre Ausnahmeregelung wegen des niedrigen Wasserstandes nicht noch einmal verlängern.

18.11.2018