Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei ermittelt zwei Kinder als mutmaßliche Brandstifter
Region Wunstorf Nachrichten

Polizei Hagenburg ermittelt zwei Kinder als mutmaßliche Brandstifter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 26.01.2021
Die Feuerwehr Hagenburg/Altenhagen hatte den Containerbrand an der Langen Straße in Hagenburg schnell im Griff.
Die Feuerwehr Hagenburg/Altenhagen hatte den Containerbrand an der Langen Straße in Hagenburg schnell im Griff. Quelle: Feuerwehr (Archiv)
Anzeige
Hagenburg

Zwei Kinder sind identifiziert, die den Brand in einem Baucontainer an der Langen Straße in Hagenburg wohl verursacht haben. Ein Zeuge hat der Polizei nach einem Aufruf ausführlich geschildert, was er gesehen hat. Ein Beamter der Polizeistation Hagenburg konnte daraus schließen, um wen es sich handelt. Da beide Kinder jünger als 14 Jahre sind, müssen sie sich strafrechtlich aber noch nicht verantworten. Bei dem Brand am 16. Januar war ein Schaden von rund 2000 Euro entstanden. „Auch an diesem Beispiel zeigt sich, dass die Polizei bei ihren Ermittlungen regelmäßig auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen ist“, betonte die Pressestelle der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg.

Von Sven Sokoll