Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nordumgehung: Stadt hofft auf Förderung für neue Radbrücke
Region Wunstorf Nachrichten

Nordumgehung Wunstorf: Stadt hofft auf Förderung für neue Radbrücke

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 26.09.2021
Zwischen Wunstorf (hinten) und Klein Heidorn soll eine Brücke die Radverbindung nach dem Bau der Nordumgehung aufrecht erhalten.
Zwischen Wunstorf (hinten) und Klein Heidorn soll eine Brücke die Radverbindung nach dem Bau der Nordumgehung aufrecht erhalten. Quelle: Sven Sokoll
Wunstorf

Mit dem Baubeginn für die Nordumgehung will die Stadtverwaltung jetzt auch den Bau einer neuen Fahrradbrücke über den neuen Abschnitt der Bundesstraße...