Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kunsthandwerk im Scheunenviertel
Region Wunstorf Nachrichten Kunsthandwerk im Scheunenviertel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 27.05.2018
Kunsthandwerkermarkt im Scheunenviertel: Katja Kipper verkauft ihre Gebrauchskeramik. Quelle: privat
Steinhude

50 professionelle Künstler und Kunsthandwerker füllen am Wochenende, 26. und 27. Mai, das Scheunenviertel an der Meerstraße mit Leben. Besucher finden dort eine reiche Auswahl an Wohnaccessoires, modischen Unikate wie Hüte und Walkjacken sowie Dekoratives für Haus und Garten. Handgesiedete Seifen, schwingende Metallskulpturen, Acrylmalereien und Stuhlflechtarbeiten runden das Angebot ab.

Kunsthandwerkermarkt im Scheunenviertel: Jens Wolter flechtet Sitzflächen für Stühle. Quelle: privat

„Sie zeigen ihre mit Liebe und Hingabe hergestellten Werke und lassen uns an ihren Träumen und Ästhetikansprüchen teilhaben, überraschen mit ihrer Fantasie und überzeugen mit ihrer Verarbeitung“, schreibt Veranstalter Wolfgang Posorski in seiner Ankündigung. Einige der Aussteller sind nicht zum ersten Mal in Steinhude, neue sind dazugekommen. Besucher können am Sonnabend von 11 bis 18 Uhr stöbern, schauen und kaufen. Am Sonntag sind die Stände von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Autofahrer soll am Dienstag im Vorbeifahren den Spiegel eines parkenden Daewoo beschädigt haben und weitergefahren sein. Die Polizei sucht Zeugen.

24.05.2018

Der Fischerkreidag in Steinhude bietet am Wochenende, 26. und 27. Mai, eine vielseitige Mischung aus Torfkahnkorso, Brassenschlag, Musik und maritimer Flaniermeile.

27.05.2018

Ein maskierter Dieb ist der Nacht zu Donnertsag unerkannt geflüchtet. Er war in das Betriebsgebäude von Regiobus eingestiegen und hat Geld gestohlen. Ein Anwohner hatte die Polizei alarmiert.

27.05.2018