Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kulinarisches Kinovergnügen im  Kolenfelder Gemeindehaus
Region Wunstorf Nachrichten Kulinarisches Kinovergnügen im  Kolenfelder Gemeindehaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 28.02.2018
Beim Kulinarischen Kirchenkino ist das Kolenfelder Gemeindehaus passend zur olympischen Filmkomödie dekoriert. Nach der Vorführung können sich die Besucher an einem reichhaltigen Büffet bedienen.
Beim Kulinarischen Kirchenkino ist das Kolenfelder Gemeindehaus passend zur olympischen Filmkomödie dekoriert. Nach der Vorführung können sich die Besucher an einem reichhaltigen Büffet bedienen. Quelle: Rita Nandy
Anzeige
Kolenfeld

 Wenn das Kulinarische Kirchenkino ins Kolenfelder Gemeindehaus lockt, sind Augen- und Gaumenschmaus garantiert. Auch diesmal haben die Organisatoren bei der Filmauswahl ein glückliches Händchen bewiesen. Gezeigt wurde eine olympische Filmkomödie um den deutschen Viererbob, der bei den Winterspielen 1952 in Oslo Gold holte. Wenn auch nicht geplant, doch passend: In der Nacht starteten ebenfalls die deutschen Viererbobs in Pyeonchang. Und sicherten sich eine Gold- sowie eine Silbermedaille. 

Beim Kulinarischen Kirchenkino ist das Gemeindehaus passend zur olympischen Filmkomödie dekoriert. Quelle: Rita Nandy

Herzhaftes Gelächter erfüllte den Raum während der Vorführung. Anschließend konnten sich die Besucher an einem reich gefüllten Büffet bedienen. Das Organisationsteam hatte sich für die Dekoration des Gemeindehauses wieder so einiges einfallen lassen. Passend zum Film hingen Start- und Zielfahnen sowie Norwegerpullover an den Wänden. Siegermedaillen baumelten von der Lampe. Auf den Bierzeltgarnituren lagen Felle. Auch die Pokale fehlten nicht und auf den später gezeigten Sieg wurde bereits zur Begrüßung mit einem Prosecco angestoßen.

Von Rita Nandy