Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sturm lässt am Meer auch Skulpturen tanzen
Region Wunstorf Nachrichten Sturm lässt am Meer auch Skulpturen tanzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:16 02.11.2017
Wellengang im Hafen: Das Wasser spritzt bis hoch auf das Hafengelände. Am Sonntag blieben die Bänke darum auch eher unbesetzt. Quelle: Kosemund
Anzeige
Steinhude

Ob Seegang im Hafen, Surfer in der Brandung oder Tanz der Winde: Kosemund drückte zur rechten Zeit auf den Auslöser. Es entstanden sehenswerte Motive.

Anzeige

Von Christiane Lange-Schönhoff

Nach der Explosion eines illegalen Feuerwerkskörpers ermittelt die Polizei. Eine angezündete Lunte konnte von den beiden Verursachern offenbar nicht mehr gelöscht werden.

30.10.2017

In einer Feierstunde hat die Polizei am Montag den bisherigen Kommissariatsleiter Dirk Hallmann verabschiedet und seinen Nachfolger Thomas Broich in seine Aufgaben in Wunstorf eingeführt. 

30.10.2017

32 Personenwagen und zwei Lastwagen fielen am Freitag bei der Licht-Test-Aktion der Polizei durch. Beamte des hiesigen Kommissariats und Kollegen der Polizeiinspektion Garbsen kontrollierten fünf Stunden lang an der Hagenburger Straße rund 100 Fahrzeuge.

01.11.2017