Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Geld aus Tierheim gestohlen
Region Wunstorf Nachrichten Geld aus Tierheim gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 19.05.2018
In das Tierheim ist eingebrochen worden. Quelle: picture alliance / dpa
Klein Heidorn

 Recht gewaltsam sind Einbrecher in der Nacht zu Dienstag in das Tierheim am Stiefelholz eingedrungen. Zunächst schnitten sie ein Loch in den Zaun und brachen dann eine rückwärtige Tür zum Obergeschoss auf. Drinnen durchwühlten sie alles und nahmen dabei lediglich etwas Geld an sich, während mit den Tieren nichts passierte. Im Erdgeschoss ist auch ein Badezimmerfenster aufgehebelt worden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0 50 31) 9 53 01 15 entgegen.

Von Sven Sokoll

Bei einem Konzert in der Idenser Sigwardskirche spielt ein Quartett am Pfingstsonntag Werke von Haydn und Schubert. Der Freundeskreis lädt dazu ein.

18.05.2018

Ein neues System für die Finanzierung von Straßenausbauten erwartet Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt nicht in dieser Wahlperiode. Schon jetzt sollen aber Erleichterungen für die Beitragspflichtigen geprüft werden.

18.05.2018

Seit Oktober 2017 unterstützen Philip Grodt und Kevin Harte  die Tafel Wunstorf als Bundesfreiwilligendienstler. In einigen Wochen beginnen die jungen Männer ihre Ausbildungen. Damit machen sie Platz für neue Unterstützer. 

18.05.2018