Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Künstlerin liebt das freie Spiel der Farben
Region Wunstorf Nachrichten Künstlerin liebt das freie Spiel der Farben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 30.12.2018
Christina Kallmeyer spielt in ihren Bildern mit starken Farben.
Christina Kallmeyer spielt in ihren Bildern mit starken Farben. Quelle: privat
Anzeige
Steinhude

„Farben für die Sinne“ ist der Titel der neuen Ausstellung in der Steinhuder Kunstscheune. Dieser Name resultiert aus der Vorliebe der ausstellenden Künstlerin Christina Kallmeyer, die in ihren Bildern und Objekten gern mit intensiven Farben umgeht. Die starken Kontraste seien ein Zeichen ihrer dynamischen Persönlichkeit, beschreiben die Veranstalter von Verkehrsverein und Tourismusgesellschaft das Werk.

Meist lässt die Künstlerin ihre Arbeiten in einem freien Spiel der Kreativität entstehen. Die Ergebnisse ziehen die Betrachter mit der Wucht der Farbe am Ende in ihren Bann. Neben der Malerei fertigt Kallmeyer auch Licht- und Kunstobjekte, von denen sie auch eine Auswahl im Scheunenviertel ausstellt. Dabei bringe sie Natur und Kunst immer auf interessante Weise zusammen. Eine Einführung in ihr Werk hören Besucher bei der Eröffnung am Sonntag, 30. Dezember, um 16 Uhr. Das ist bereits der zweite Ausstellungstag.

Die Ausstellung in der Kunstscheune des Verkehrsvereins und der Steinhuder Meer Tourismus GmbH, Meerstraße 9, ist bereits von Sonnabend, 29. Dezember, bis Sonntag, 20. Januar, an den Wochenende jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Zusätzlich können Interessierte sich die Ausstellung auch bei ihrem Spaziergang an Neujahr zu den gleichen Zeiten ansehen. Weitere Termine können unter Telefon (0162) 1072403 vereinbart werden. Der Eintritt ist frei.

Christina Kallmeyer spielt in ihren Bildern mit starken Farben. Quelle: privat

Von Sven Sokoll