Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stiftung Rotes Lehmhaus lädt zu Vorträgen ein
Region Wunstorf Nachrichten Stiftung Rotes Lehmhaus lädt zu Vorträgen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 17.10.2019
Der Wunstorfer Historiker Bernd Riedel spricht in drei Vorträgen über das Grundgesetz. Quelle: privat
Wunstorf

„Demokratie ist schön, macht aber viel Arbeit“ lautet der Titel einer dreiteiligen Vortragsreihe, zu der die Stiftung Rotes Lehmhaus einlädt. Darin geht es um das Thema 70 Jahre Grundgesetz. Referent ist der Historiker, Autor und Journalist Bernd Riedel aus Wunstorf. Aus seiner Feder stammte auch die Vortragsreihe im Winter 2017/2018 unter dem Titel „Lob der Demokratie“. Auftakt ist am Donnerstag, 24. Oktober, weiter geht es am Donnerstag, 21. November. Den Schlusspunkt setzt Riedel am Donnerstag, 13. Februar. Alle Vorträge beginnen um 19 Uhr im Roten Lehmhaus an der Wasserzucht. Der Eintritt ist frei.

Änderungen stehen im Fokus

Das Grundgesetz als die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland ist am 23. Mai 1949 verkündet worden und einen Tag später in Kraft getreten. Das ist jetzt 70 Jahre her. Die drei Vorträge behandeln drei unterschiedliche Aspekte. Im ersten Teil steht der Wandel, die Änderungen des Grundgesetzes seit seinem Inkrafttreten im Fokus. Der Referent beschäftigt sich dabei auch mit der überhaupt nicht akademischen Fragestellung, ob das Grundgesetz grundgesetzwidrig sein kann.

Bundesverfassungsgericht und Parteien

Im zweiten Vortrag beleuchtet Riedel die Geschichte und die Arbeit des Bundesverfassungsgerichts, das eine enge Beziehung zum Grundgesetz hat. Erstens verdankt es ihm seine Existenz, und zweitens gilt es als sein oberster Hüter – und ist damit auch zum obersten Hüter der offenen Gesellschaft berufen. Im dritten Vortrag liegt das Augenmerk auf den politischen Parteien. „Es wird um Geschichte, Gegenwart und Zukunft der politischen Parteien in Deutschland gehen – eine Diskussion mit offenem Ausgang“, teilt Riedel mit.

Wer sich auf die Vorträge vorbereiten möchte: Die fast aktuelle Ausgabe des Grundgesetzes (Stand: Juli 2017) ist kostenlos bestellbar bei der Bundeszentrale für politische Bildung auf www.bpb.de.

Von Anke Lütjens

Einen Vortrag über eine bessere Rente für Frauen hält Finanzberaterin Ursula Oelbe am Freitag, 25. Oktober, in der Abtei in Wunstorf. VHS, Landfrauen und die Gleichstellungsstelle der Stadt haben sich dafür zusammengetan.

17.10.2019

Beim Vogelschutz muss die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr nachbessern, erst dann darf die Nordumgehung in Wunstorf gebaut werden. Das hat das Oberverwaltungsgericht Lüneburg entschieden. Die 360-seitige Urteilsbegründung liegt den beteiligten Behörden jetzt vor. Deren Auswertung werde Monate dauern, sagte ein Sprecher der Straßenbaubehörde.

17.10.2019

Christel Mey gestaltet am Sonntag, 20. Oktober, einen Liederabend in der Kirche der Psychiatrie. Er soll auf außergewöhnliche Weise Erinnerungen an eine Zeit wecken, in der Liederabende mit Klassik und Klassikern ein großes Publikum fanden.

16.10.2019