Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten „Das Fest gehört zum Dorfleben“
Region Wennigsen Nachrichten „Das Fest gehört zum Dorfleben“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 23.09.2018
Gute Stimmung auf dem Obstweinfest. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig
Holtensen

 Beim Obstweinfest in Holtensen wurde am Sonnabend Marika Hennies zur neuen Obstweinkönigin gewählt. Die anderen beiden Kandidatinnen Antonia Rehren und Sarah Landeck wurden zur ersten und zweiten Prinzessin gewählt. Die Damen mussten fünf Fragen zu dem Thema Wein und fünf Fragen zum Ort Holtensen richtig beantworten. Nach dem aufregenden Wettkampf mussten sich die Gäste erstmal erholen und tanzten bis Mitternacht vor dem Dorfgemeinschaftshaus auf der Tanzfläche. Das eher bescheidende Wetter störte dabei niemand.

Die bereits 15. Auflage des Obstweinfests begann schon am Nachmittag und ist bei den meisten Besuchern eine traditionelle Veranstaltung. „Das Obstweinfest gehört in Holtensen zum Dorfleben. Ohne geht es gar nicht mehr“, betonte die 80-jährige Hannelore Hettig. Marco Dettke ist in Holtensen aufgewachsen und trifft beim Fest gerne seine Freunde wieder. „Bei dieser Veranstaltung sind alle willkommen“, sagte Dettke. Für die kleinsten Besucher wurde ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Neben dem Kinderschminken und einer Hüpfburg war der Pirat Kapitän Utt zu Gast, der mit den Kindern sang und tanzte. Er zog die Jungen und Mädchen zudem mit Basteleien in seinen Bann.

Von Ann Kathrin Wucherpfennig

Der Bauernmarkt in Bredenbeck lockte trotz des schlechten Wetters viele Besucher an. Rund um die Kornbrennerei Warnecke boten mehr als 50 Aussteller ihre landwirtschaftlichen Produkte oder Kunsthandwerk an.

26.09.2018

Entscheidung vorerst vertagt: Der Wennigser Rat hat den FDP-Antrag zur Straßenausbaubeitragssatzung zur Beratung in die zuständigen Fachausschüsse verwiesen.

21.09.2018

Bürgermeister Christoph Meineke hat den Haushalt 2019 in den Rat eingebracht. Auch wenn die Steuern erhöht werden, muss sich Wennigsen weiter verschulden.

24.09.2018