Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kirchturm in Wennigsen bekommt einen großen Regenbogen
Region Wennigsen Nachrichten Kirchturm in Wennigsen bekommt einen großen Regenbogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:44 25.04.2020
Jugendliche werden einen Regenbogen an dem Wennigser Kirchturm installieren. Dieser soll ein sichtbares Hoffnungszeichen sein.
Jugendliche werden einen Regenbogen an dem Wennigser Kirchturm installieren. Dieser soll ein sichtbares Hoffnungszeichen sein. Quelle: Archiv
Anzeige
Wennigsen/Holtensen/Bredenbeck/Sorsum

Im Rahmen des veränderten kirchlichen Lebens bietet die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wennigsen in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Holtensen-Bredenbeck wieder eine „Andacht to go“ an.

Jeweils ab Sonnabend, 18 Uhr, hängen an Leinen vor der Kirchentür, an der Friedhofskapelle, in Sorsum an der Johanneskapelle und in der Wennigser Mark am Corvinuszentrum, der Kirche in Holtensen und dem Bonhoefferhaus in Bredenbeck Schriftrollen mit der Andacht zum Mitnehmen aus. Ab diesem Zeitpunkt ist die Andacht auch auf der Homepage der Kirchengemeinde unter kirchenkreis-ronnenberg.de verfügbar.

Begleitend für die Andacht am Sonntag werden Mitglieder der Evangelischen Jugend mit entsprechendem Sicherheitsabstand am Sonnabend, 25. April, um 10 Uhr einen 16 Meter großen Regenbogen am Kirchturm installieren. Dieser soll als sichtbares Hoffnungszeichen den Menschen Mut und Zuversicht für die kommende Zeit geben.

Das tägliche NP Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Hannover täglich gegen 13 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Coronavirus: Das sollten Sie gelesen haben

Von Lisa Malecha