Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten KGS-Schüler organisieren Blutspende
Region Wennigsen Nachrichten KGS-Schüler organisieren Blutspende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 30.01.2019
Der 12. Jahrgang der Sophie Scholl Gesamtschule hat eine Blutspende organisiert.
Der 12. Jahrgang der Sophie Scholl Gesamtschule hat eine Blutspende organisiert. Quelle: privat
Anzeige
Wennigsen

“Abi 2020 – Bis auf’s Blut!“ – Unter diesem Motto hat der zwölfte Jahrgang der Sophie-Scholl-Gesamtschule Eltern, Lehrer und Mitschüler zum Blutspenden eingeladen und einen Spendetermin an der KGS organisiert. Eine Premiere, denn es war die erste Blutspendeaktion für Schüler und Lehrer an der KGS.

Gemeinsam mit Gymnasialzweigleiter Siegfried Hoffmann hatten die Zwölftklässler die Räume für die Spende vorbereitet und auch einen Imbiss für die Spender mitgebracht. Die Idee, solch ein Vorhaben in der Schule und somit unmittelbar bei den Schülern stattfinden zu lassen, stammt aus einer Jahrgangsbesprechung. Hintergrund war die Überlegung, junge Menschen über die Bedeutung der Blutspende aufzuklären und so zum Spenden zu bewegen.

Insgesamt spendeten 61 Menschen Blut, 23 von ihnen waren Erstspender. „Eine super vorbereitete Aktion mit tollen Schülern und ein tolles Ergebnis, auf das die Schüler stolz sein können“, sagt Hoffmann.

Von Lisa Malecha