Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Harfenquartett erreicht den Bundeswettbewerb
Region Wennigsen Nachrichten Harfenquartett erreicht den Bundeswettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 31.03.2019
Die Schwestern Lea (rechts) und Luna Rauf sowie Emily Ullrich (nicht auf dem Bild) und Joas van Cattenburg aus der Harfenschule Bredenbeck treten nun beim Bundesentscheid an. Quelle: Ingo Rodriguez
Bredenbeck

Großer Erfolg für vier junge Nachwuchsmusiker aus der Harfenschule Bredenbeck: Die Schwestern Lea (16) und Luna Rauf (14) sowie Emily Ullrich (13) und Joas van Cattenburg (11) haben in der vergangenen Wochen als Quartett beim Landesentscheid des Wettbewerbes „Jugend musiziert“ in der Musikhochschule Hannover die Jury überzeugt und treten nun im Juni beim Bundeswettbewerb in Halle an der Saale an.

„Das Erreichen des Bundeswettbewerbs ist wirklich eine Seltenheit und ein sehr großer Erfolg“, berichtete ihre Lehrerin Elke Weiß. Das Quartett aus ihrer Harfenschule habe beim Wertungsspiel insgesamt 15 Minuten lang vier klassische Harfenstücke aus drei verschiedenen Epochen dargeboten und dafür äußerst gute Kritiken erhalten, sagte Weiß jetzt nach der Rückkehr in Bredenbeck. Zu diesem Zeitpunkt war die 13-jährige Emily bereits zu einer Orchesterfahrt weitergereist. Zuvor hatte sich die intensive Probenarbeit mit Weiß beim Landeswettbewerb in Hannover aber ausgezahlt. Das Quartett habe mit den Instrumenten einen wunderbaren Klang entwickelt und sehr dynamisch gespielt, urteilte laut Weiß die Jury. Es sei eine Freude gewesen, dem Quartett mit all seinen dargebotenen Nuancen zuzuhören, lautete demnach die Einschätzung der Wertungsrichter.

Die Schwestern Lea (links) und Luna Rauf (rechts) sowie Emily Ullrich und Joas van Cattenburg aus der Harfenschule Bredenbeck treten nun beim Bundesentscheid an. Quelle: Privat

Beim Landesentscheid waren unter anderem insgesamt 24 Harfenschüler in sieben Ensembles und fünf Altersklassen angetreten. Das Quartett aus Bredenbeck wurde mit einem ersten Preis bewertet und in seiner Altersklasse zum Bundeswettbewerb weitergeleitet. Dort werden die jungen Nachwuchsmusiker vom 6. bis 13. Juni in Halle an der Saale erneut vor einer Jury mit einem Wertungsspiel antreten.

Von Ingo Rodriguez

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Ostermarkt auf dem Hof der Kornbrennerei Warnecke waren am Sonntag wieder mehr als 1000 Besucher zu Gast. Sie genossen die Sonne und das vielfältige Angebot an mehr als 50 Ständen.

31.03.2019

Freiwillige der Dorfgemeinschaft räumen am Holtenser Naturerlebnispfad auf. Auch Grünpflege gehört zu den Hauptaufgaben der Saisonvorbereitung. Kinderfest ist im Mai geplant.

31.03.2019

Kabarettistin Liese-Lotte Lübke kommt mit ihrem neuen Programm „Und wenn schon...“ am Freitag, 26. April, in die Kornbrennerei Warnecke nach Bredenbeck.

02.04.2019