Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher verletzen Hauseigentümer und Gast
Region Wennigsen Nachrichten

Wennigsen: Einbrecher klettern durch Fenster und verletzen Hauseigentümer und seinen Gast 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 29.06.2020
Zwei Täter sind über ein Fenster in eine Wohnung an der Werner-von-Siemens-Straße eingedrungen. Quelle: imago/Jochen Tack
Anzeige
Wennigsen

Ungebetenen Besuch hatten am Sonntag, 28. Juni, die Bewohner einer Wohnung an der Werner-von-Siemens-Straße. Zwei unbekannte Männer sind gegen 23:50 Uhr durch ein Fenster, das zum Lüften geöffnet stand, in die ebenerdige Wohnung eingedrungen und haben zwei Personen verletzt.

Die Täter trafen in der Wohnung zunächst auf einen Gast des Wohnungsinhabers. Es kam zu einem Handgemenge, bei dem sie den Mann leicht verletzten. Anschließend gelang einem der Eindringlinge die Flucht. Der zweite Täter traf allerdings auf den Hauseigentümer. Auch mit diesem kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der Hauseigentümer ebenfalls leicht verletzt wurde, teilte die Polizei mit.

Anzeige

Täter droht mit Gartenharke

Durch die Geräusche wurde der Sohn des Hauseigentümers, der sich ebenfalls im Haus aufhielt, auf die Tat aufmerksam und eilte seinem Vater zur Hilfe. Letztendlich konnte auch der zweite Täter unerkannt aus dem Haus fliehen, wobei er dem Sohn, der die Verfolgung aufgenommen hatte, mit einer Gartenharke drohte.

Die Zeugen beschreiben die beiden Täter als Männer im Alter von 20 bis 30 Jahren. Beide seien dunkel gekleidet und maskiert gewesen. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein, die allerdings trotz Einsatz des Polizeihubschraubers erfolglos verlief.

Daher sucht die Polizei nun nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei in Ronnenberg unter Telefon (05109) 5170 in Verbindung zu setzen

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wennigsen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Lisa Malecha

Anzeige