Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten „Masken nähen in Wennigsen“: Facebook-Gruppe hat bereits rund 40 Mitglieder
Region Wennigsen Nachrichten „Masken nähen in Wennigsen“: Facebook-Gruppe hat bereits rund 40 Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:18 15.04.2020
Die Mitglieder der Facebook-Gruppe „Masken nähen in Wennigsen und umzu“ nähen nicht nur, sondern tauschen sich auch untereinander aus. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wennigsen

Rund 40 Wennigser nähen derzeit privat Atemmasken und spenden oder verkaufen diese. Die Näher haben sich bei Facebook zu einer Gruppe mit dem Titel „Masken nähen in Wennigsen und umzu“ zusammengeschlossen.

„Zurzeit ist die Nachfrage nach selbst genähten Masken groß. Um das zu koordinieren, soll diese Gruppe bestehen. Ihr könnt hier Modelle vorstellen, Anleitungen bekommen oder posten, Material anfragen oder tauschen“, heißt es in der Beschreibung der Gruppe, die Birgit Meier gegründet hat.

Anzeige
Birgit Meier hat die Gruppe ins Leben gerufen. Quelle: privat

Das Thema Masken sei in einer weiteren Gruppe im sozialen Netzwerk aufgetaucht, doch dann hätten die Posts dort überhand genommen. Kurzerhand habe sie zur Koordination eine neue Gruppe gegründet. Rund 40 Personen sind dieser bereits beigetreten, teilen dort Videos mit Nähanleitungen, tauschen Erfahrungen aus, diskutieren über Schnittmuster und können sich auch mit Material aushelfen.

„Wir hatten auch schon Anfragen, unter anderem von einer Pflegeheimmitarbeiterin“, berichtet die 49-jährige Wennigserin. Die Gruppenmitglieder entscheiden frei, ob sie die Masken spenden oder verkaufen möchten. „Aber viele spenden ihre Masken, zum Beispiel an Seniorenheime, Arztpraxen und die Feuerwehren“, sagt Meier.

Wir suchen Ihre guten Ideen

Es muss nicht alles schlimm und beängstigend sein in diesen Zeiten der Corona-Krise. Wir suchen jetzt Ihre guten Ideen und die mitmenschlichen Taten, um über sie zu berichten. Haben Sie uns etwas mitzuteilen? Dann schreiben Sie der Redaktion eine E-Mail an die Adresse wennigsen@haz.de. Sehr herzlichen Dank.

Das tägliche NP Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Hannover täglich gegen 13 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Lesen Sie auch

Coronavirus: Das sollten Sie gelesen haben

Von Lisa Malecha