Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Endspurt im Wennigser Sommerferienprogramm
Region Wennigsen Nachrichten Endspurt im Wennigser Sommerferienprogramm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 30.07.2018
Endspurt im Wennigser Sommerferienprogramm: Die Jugendpflege hat noch freie Plätze bei mehreren Aktionen.
Endspurt im Wennigser Sommerferienprogramm: Die Jugendpflege hat noch freie Plätze bei mehreren Aktionen. Quelle: Collage: Gemeinde Wennigsen
Anzeige
Wennigsen

Endspurt im Wennigser Sommerferienprogramm: Am Dienstag, 31. Juli, veranstaltet die Kinder- und Jugendfeuerwehr Wennigsen einen „Tag bei der Feuerwehr“. Von 10 bis 13 Uhr können sich Kinder ab sechs Jahren in der Feuerwache nicht nur alles ansehen, sondern viele Dinge sogar selbst ausprobieren. Die Teilnahme kostet 2 Euro, anmelden braucht man sich vorher nicht. Bitte Badesachen mitbringen.

Bei „Ersthelfer von morgen“ vermitteln die Johanniter am Donnerstag, 2. August, die Grundlagen in erster Hilfe. Auch ein Rettungswagen wird besichtigt. Dabei sein können Kinder ab sechs Jahren. Die Aktion findet von 10 bis 14 Uhr im Jugendhaus an der Argestorfer Straße statt und kostet 5 Euro. Anmelden kann man sich im Büro der Jugendpflege oder spontan vor Ort.

Der Ambulante Hospizdienst „Aufgefangen“ gestaltet mit Kindern ab sechs Jahren am Montag, 6. August, in seinem Haus an der Hinterkampstraße 14 in Barsinghausen Erinnerungsschatzkisten für verstorbene Familienangehörige oder Freunde. Die Aktion dauert von 15 bis 17 Uhr. 3 Euro werden von jedem Teilnehmer eingesammelt. Anmeldungen nimmt die Jugendpflege entgegen.

Am Montag und Dienstag, 6. und 7. August, bietet die Calenberger Musikschule den zweitägigen Workshop „Mit der Trommel um die Welt“ an. Jeweils von 15 bis 18 Uhr können Kinder ab acht Jahren mit Phoebe Strunkeit im Jugendhaus Wennigsen auf eine musikalische Reise um die Welt gehen. Der Workshop kostet 10 Euro. Anmeldungen sind noch bis Donnerstag bei der Jugendpflege möglich.

Das Büro der Jugendpflege befindet sich im Jugendhaus an der Argestorfer Straße 4a und ist in den Ferien montags bis freitags von 14 bis 15 Uhr geöffnet. Weitere Infos zu den Veranstaltungen sind im Programmheft zu finden, das auch auf der Internetseite der Jugendpflege bereitsteht.

Von Jennifer Krebs