Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auch Volksbank setzt auf Selbstbedienung
Region Wennigsen Nachrichten Auch Volksbank setzt auf Selbstbedienung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 06.03.2017
Von Björn Franz
Die Volksbank-Filiale in Bredenbeck wird zum 1. Mai 2018 zur Selbstbedienungs-Zweigstelle. Quelle: Björn Franz
Anzeige
Bredenbeck

Kurz vor dem Feierabend am Freitagmittag ist nicht viel los in der Volksbank-Filiale. Ein Mann läuft noch schnell durch die automatische Schiebetür, um sich etwas Bargeld aus dem Automaten zu holen. Die beiden Mitarbeiter hinter dem Tresen grüßen freundlich, werden aber zumindest von diesem Kunden nicht benötigt. Und schon bald wird es die Möglichkeit der persönlichen Beratung auch gar nicht mehr geben: Zum 1. Mai 2018 wird es in der Filiale ausschließlich noch Selbstbedienungs-Terminals geben.

Die Umwandlung der Zweigstelle in der Deisterstraße ist Teil einer umfassenden Veränderung bei der Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen. Elf Standorte in der Region Hannover werden geschlossen, an drei weiteren - darunter der in Bredenbeck - wird es demnächst nur noch Automaten geben. Die Mitarbeiter, die nach Informationen von HAZ und NP bereits seit einiger Zeit von den Veränderungen wussten, sollen an anderer Stelle eingesetzt werden. Betriebsbedingte Kündigungen, erklärte die Unternehmensspitze bei einer Pressekonferenz am Vormittag, werde es bis 2020 nicht geben.

Anzeige

Für Heiko Farwig ist das nur ein kleiner Trost. "Das ist für Bredenbeck der nächste Schlag", sagt der Ortsbürgermeister, der wie auch Wennigsens Bürgermeister Christoph Meineke im Vorfeld der Bekanntgabe informiert worden war. "Wir haben leider keine Möglichkeit, einen solchen Prozess zu beeinflussen."

Das war auch schon im Oktober des vergangenen Jahres so gewesen, als die Sparkasse ebenfalls angekündigt hatte, ihre nur etwa 40 Meter von der Volksbank entfernte Geschäftsstelle zum SB-Center umzuwandeln. Wann genau das passieren wird, ist noch nicht bekannt. Ursprünglich sollten die Veränderungen im Laufe dieses Jahres umgesetzt werden. Doch auf der Liste der Umstellungen für 2017 fehlt Bredenbeck nun. Möglicherweise stellen Volksbank und Sparkasse also im kommenden Jahr nahezu parallel auf Selbstbedienung um.

Der Großteil der derzeitigen Räume in der Deisterstraße weden dann laut Farwig leerstehen. Doch der Ortsbürgermeister ist zuversichtlich, dass zeitnah ein neuer Mieter gefunden wird. "Es ist ein attraktiver Standort", sagt er. "Bürgermeister Meineke und ich werden dafür kämpfen, dass der Ortskern erhalten bleibt."

Die Volksbank-Filiale in Bredenbeck wird zum 1. Mai 2018 zur Selbstbedienungs-Zweigstelle. Quelle: Björn Franz
Ingo Rodriguez 02.03.2017
Björn Franz 02.03.2017
Ingo Rodriguez 05.03.2017