Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fünf neue Corona-Infektionen in Wennigsen
Region Wennigsen Nachrichten

Corona: Das sind die Zahlen für Wennigsen am 8. April

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 09.04.2021
Seit Ausbruch der Pandemie haben sich in Wennigsen insgesamt 278 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.
Seit Ausbruch der Pandemie haben sich in Wennigsen insgesamt 278 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Quelle: Peter Endig/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wennigsen

Die Region Hannover hat von Mittwoch auf Donnerstag fünf neue Corona-Infektionen für Wennigsen registriert. Das hat das Gesundheitsamt am Donnerstag mitgeteilt. Aktuell sind 58 Menschen nachweislich infiziert, am Mittwoch waren es noch 53.

Der Inzidenzwert ist von Mittwoch auf Donnerstag allerdings leicht gesunken – von 201,7 auf aktuell 173,9. Die hohe Inzidenz heißt aber nicht, dass Wennigsen derzeit viele Hotspots hat. Der Inzidenzwert für kleine Kommunen wie Wennigsen steigt sehr schnell – auch bei nur wenigen Neuinfektionen.

Acht Infektionen in Kitas

„Genauso schnell kann er aber auch wieder sinken, das haben wir in der Vergangenheit schon häufiger erlebt“, teilt dazu Regionssprecher Christoph Borschel mit. „In diesem Fall ist kein Hotspot bekannt, acht aktuelle Infektionen in Wennigsen gehen aber beispielsweise auf zwei Kindertagesstätten zurück.“

Seit Ausbruch der Pandemie haben sich in Wennigsen insgesamt 273 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Von Lisa Malecha