Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Keine neue Corona-Infektion am Dienstag
Region Wennigsen Nachrichten

Corona: Das sind die Zahlen für Wennigsen am 20. April

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 20.04.2021
Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie 330 Menschen in Wennigsen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.
Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie 330 Menschen in Wennigsen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Quelle: Robert Michael/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wennigsen

Binnen 24 Stunden wurde in Wennigsen keine Corona-Infektion gemeldet. Das hat das Gesundheitsamt der Region Hannover am Dienstag mitgeteilt. Aktuell sind 66 Wennigser nachweislich infiziert. Am Montag waren es noch 69.

Die Inzidenz der Gemeinde ist gesunken – von 208,7 am Montag auf aktuell 194,7. Damit hat Wennigsen den dritthöchsten Wert in der Region. Einen höheren und damit schlechteren Wert hatten am Dienstag nur Seelze (207,7) und Neustadt (201,1). Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Menschen sich binnen sieben Tagen – bezogen auf 100.000 Einwohner – rechnerisch mit dem Virus neu infiziert haben.

Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie 330 Menschen in Wennigsen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Am Montag war noch vermeldet worden, dass 331 Menschen sich seit Beginn der Pandemie infiziert hatten. „Die Zahl wurde nun korrigiert, da die Angaben immer wieder überprüft werden und es auch mal vorkommen kann, dass eine Person etwa doppelt gezählt wurde oder einer falschen Kommune zugeordnet wurde“, erläutert Christoph Borschel, Sprecher der Region Hannover.

Von Lisa Malecha