Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 3° wolkig
Region Wennigsen Nachrichten

Das Fundament ist gegossen: Im Wennigser Ortsteil Degersen hat der Bau des Storchennests begonnen. Schon im kommenden Frühjahr sollen dort Störche leben.

06:02 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Neuen Presse, kurz OSC genannt, können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Unübersichtlich, zu eng, zu steil: Im Bereich der Auffahrt zur Tankstelle an der Degerser Straße in Wennigsen muss sich etwas tun, fordert die Wennigser Politik.

13.11.2019

Einfach nur gerecht: Nach der Postkartenaktion am Weltfrauentag verteilt die Gleichstellungsbeauftragte Hacer Kirli nun auch für den Internationalen Männertag frankierte Postkarten für nette Grüße.

12.11.2019

Eine der wenigen Möglichkeiten, Wennigsen zu vergrößern, würde das Kleine Lutterfeld bieten. Doch das Gebiet ist offiziell Erweiterungsfläche für den Friedhof. Der Bauausschusses wollte nun wissen, ob der Friedhof wirklich wachsen muss.

12.11.2019

Wennigser, die beim lebendigen Adventskalender mitmachen möchten, können sich ab sofort beim Advents-Team anmelden.

12.11.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Haare färben und Hämorrhoiden: Im Klostersaal Wennigsen hat Kai Wiesinger sich mit viel Humor dem Thema Altern gewidmet – und sein Buch „Der Lack ist ab“ vorgestellt.

11.11.2019

Mitmachen und ausprobieren: Beim Familienturnfest des TSV Wennigsen haben sich zahlreiche Kinder und Jugendliche einen ganzen Nachmittag lang nach Herzenslust ausgetobt.

11.11.2019

Juan Schmid und Cyril Krüger sind als Ronnie & Clyde“wieder auf „Kneipenraubzug“. Die Musiker geben ein Konzert in der Wennigser Mark. Der Kartenvorverkauf läuft in zwei Läden in Wennigsen.

11.11.2019

In der Klosterkirche und am Mahnmal vor dem Gemeindehaus haben viele Wennigser der Opfer der Pogromnacht von 1938 gedacht. Die zwei Aktionen wurden auch von Kritik überschattet: Die Vereinigung der Verfolgten des Nazisregimes prangerte an, dass die AfD auch teilnehmen durfte.

10.11.2019