Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unfallverursacher ist ohne Führerschein unterwegs
Region Wedemark Nachrichten Unfallverursacher ist ohne Führerschein unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 24.04.2019
Nach einem Unfall hat die Polizei gegen den Verursacher auch ein Verfahren wegen Fahren ohne Führerschein eingeleitet.
Nach einem Unfall hat die Polizei gegen den Verursacher auch ein Verfahren wegen Fahren ohne Führerschein eingeleitet. Quelle: Sebastian Willnow (dpa)/Symbolbild
Anzeige
Abbensen/Elze

Ein 37 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr in Abbensen einen Unfall verursacht, berichtet Kai-Uwe Bebensee, Leiter des Wedemärker Kriminal- und Ermittlungsdienstes. Bei der Aufnahme stellten seine Kollegen schließlich fest, dass der Mann auch noch ohne gültigen Führerschein unterwegs gewesen ist. Nun wird gegen ihn zusätzlich wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Bebensees Angaben zufolge wollte ein 37 Jahre alter Mann mit seinem VW Caddy von der Straße Auf der Loge – der Ortsdurchfahrt der Kreisstraße 105 – nach links auf ein Grundstück abbiegen und betätigte den Blinker. Ein dahinter fahrender und ebenfalls 37 Jahre alter Renault-Fahrer erkannte die Situation nicht und setzte zum Überholen an. Trotz einer Vollbremsung kollidierten die beiden Autos. Verletzt wurde aber niemand. Der Schaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt.

Eine Unfallflucht ereignete sich ebenfalls am Dienstag zwischen 10.10 und 10.25 Uhr in Elze. Ein 49 Jahre alter Autofahrer hatte seinen Ford Mondeo auf einem Parkplatz an der Hohenheider Straße ordnungsgemäß abgestellt, berichtet Bebensee. Als der Mann zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, entdeckte er die frisch demolierte Fahrerseite, vom Verursacher fehlte jede Spur. Die Polizei beziffert den Schaden auf etwa 2000 Euro. Die Ermittler vermuten anhand der Spuren, dass der Flüchtige möglicherweise mit einem schwarzen Auto unterwegs gewesen sein könnte.

Hinweise erbittet das Kommissariat unter der Rufnummer (05130) 9770. Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus der Wedemark finden Sie hier.

Von Sven Warnecke