Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unbekannte öffnen Pferdekoppeln
Region Wedemark Nachrichten

Wedemark: Pferdeweiden in Gailhof und Meitze geöffnet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 11.10.2020
Die Polizei bittet um Hinweise auf Unbekannte, die in Gailhof und Meitze Pferdekoppeln geöffnet haben. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Gailhof/Meitze

Gefährliches Treiben: Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend in Gailhof und Meitze insgesamt drei Pferdekoppeln geöffnet. Wären die Tiere entwichen, so hätte dies nicht nur für die Besitzer einige Arbeit bedeutet. Es hätte auch zu Verkehrsunfällen kommen können, falls die Pferde über Straßen gelaufen wären.

An zwei Koppeln in Gailhof öffneten die Täter die Gattertore. An einer Weide an der Straße Meitzer Busch wurde die Umzäunung teilweise aus der Verankerung gehängt. Im letzteren Fall richteten die Täter zudem weiteren Schaden an: Zwischen Freitag, 22 Uhr, und Sonnabend, 9.45 Uhr, bogen sie auf der Pferdekoppel die Tür eines Wohnwagens auf, der dort als Lagerraum dient. Der Schaden beträgt rund 500 Euro. Ob auch etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Anzeige

Die Polizei Mellendorf bittet nun dringend um Hinweise zu den Verursachern. Zeugen sollten sich unter Telefon (05130) 9770 im Kommissariat melden.

Von Frank Walter