Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten So fahren die Linien von Regiobus am Tag der Deutschen Einheit
Region Wedemark Nachrichten So fahren die Linien von Regiobus am Tag der Deutschen Einheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 02.10.2019
Die Busse fahren am 3. Oktober anders. Quelle: Alexander Körner (Archiv)
Wedemark/Langenhagen

Am Donnerstag, 3. Oktober, wird der Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Deswegen fahren die Busse des Unternehmens Regiobus anders, teilt ein Sprecher mit. Wedemärker und Langenhagener, die mit den Bussen fahren wollen, müssen sich auf den Sonntagsfahrplan und nicht auf die Abfahrtszeiten für Donnerstag einstellen.

Die Nachtliner, das Ruftaxi und das Anrufsammeltaxi verkehren in der Nacht zu Donnerstag wie an den Wochenendnächten, heißt es von Regiobus. Die Anschlüsse zum Nachtverkehr der Stadtbahnen, S-Bahnen und Züge, dem sogenannten Nachtsternverkehr, seien gegeben. In der Nacht zu Freitag, 4. Oktober, gibt es keinen Nachtsternverkehr.

Von Julia Gödde-Polley

Vor zehn Jahren wurden die ersten 150 Schüler an der neuen IGS Wedemark eingeschult. Heute werden an der Schule 1100 Kinder und Jugendliche unterrichtet. Niedersachsens Kultusminister lobt: „Wer an dieser Schule ist, der kann sich wirklich glücklich schätzen.“

01.10.2019

Zehn zusätzliche Klassenräume und Platz für Konferenzen: Das alles bietet ein Anbau, der auf dem Campus W in Mellendorf entstehen soll. Die Gemeinde Wedemark hat jetzt die Pläne vorgestellt und hatte mit Kultusminister Grant Hendrik Tonne einen prominenten Gast.

01.10.2019

Viele Fragen hatten die Elftklässler des Gymnasiums Mellendorf bei ihrem Besuch in Berlin. Der CDU-Abgeordnete Hendrik Hoppenstedt hat die Schüler aus der Wedemark empfangen und ihnen seinen Arbeitsplatz im Bundeskanzleramt gezeigt.

01.10.2019