Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Frau übersieht rote Ampel und verursacht Unfall mit drei Verletzten
Region Wedemark Nachrichten Frau übersieht rote Ampel und verursacht Unfall mit drei Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 14.07.2019
Symbolbild Quelle: dpa (Archiv)
Mellendorf

Eine Autofahrerin hat in Mellendorf zu spät gemerkt, dass vor ihr Fahrzeuge an einer roten Ampel gewartet haben. Die Frau verursachte durch ihre Unachtsamkeit einen Auffahrunfall mit drei Leichtverletzten.

Nach Auskunft eines Sprechers der Wedemärker Polizei war die 29-Jährige am Freitag um 17.50 Uhr mit ihrem VW Polo auf der Kaltenweider Straße unterwegs. An der Ampel bremste sie zu spät und fuhr auf den VW Golf einer 53-jährigen Frau auf. Durch den Aufprall wurde dieser wiederum auf einen davor stehenden Porsche Macan geschoben, in dem ein 54-jähriger Mann am Steuer saß.

Bei dem Unfall wurden nach Angaben des Polizeisprechers alle drei Autofahrer leicht verletzt. Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden auf rund 23.000 Euro.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus der Wedemark finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley

Diese junge Frau aus der Wedemark kann Orgel spielen: Annika McGuigan hat die D-Prüfung an dem Instrument mit sehr gut bestanden. Zwei Jahre Arbeit hat die 17-Jährige investiert.

13.07.2019

Ein verspäteter Förderbescheid ist der Grund, warum sich der Bau der lange geplanten Aussichtsplattform auf dem Geo-Erlebnispfad in der Wedemark verschiebt. Die Gemeinde hat dennoch ein Ziel für die Fertigstellung.

17.07.2019

Zufriedene Kunden und Betreiber: In der Wedemark gibt es kurz nach der Eröffnung des neuen Edeka-Marktes positive Rückmeldungen. Zum Start profitiert der Supermarkt von der Baustelle auf der A7.

12.07.2019