Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher steigen in Geschäft und Wohnung ein
Region Wedemark Nachrichten

Wedemark: Einbrecher steigen in Geschäft und Wohnung ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 28.12.2020
Die Polizei sucht Unbekannte, die in einen Gartenmarkt und in eine Wohnung in Mellendorf eingedrungen sind. Quelle: Robert Schlesinger/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Mellendorf

Einbrecher sind am Sonntag, 27. Dezember, zwischen 16 und 17 Uhr in einen Gartenbaumarkt an der Schaumburger Straße in Mellendorf eingedrungen. Nach Auskunft von Kai-Uwe Bebensee, Leiter des Wedemärker Kriminal- und Ermittlungsdienstes, hatten sich die Unbekannten gewaltsam Zutritt über ein seitliches Tor zum Grundstück verschafft. Anschließend brachen sie die Eingangstür des Geschäftes auf. Im Inneren wurden mehrere Räume durchsucht und eine Kassenschublade aufgebrochen.

Bebensees Angaben zufolge rafften die Täter diverse Werkzeuge sowie Tiernahrung zusammen und stellten sie draußen zum Abtransport bereit. Doch offenbar wurden die Einbrecher gestört und flüchteten ohne die Beute. Allerdings stand zunächst nicht fest, ob möglicherweise weitere Gegenstände gestohlen worden sind.

Einbrecher gelangen über unverschlossene Tür in Wohnung

Erfolgreicher waren Einbrecher in einer Wohnung an der nahe der am ersten Tatort befindlichen Straße Am Bahngleis. Dort drangen die Unbekannten am Sonntag zwischen 17 und 20 Uhr über eine unverschlossene Wohnungstür in die Räume ein, berichtet Bebensee. Die Täter erbeuteten Bargeld, Schmuck, persönliche Papiere und zwei Mobiltelefone. Der Ermittler beziffert den Schaden auf etwa 4000 Euro.

Angesichts der räumlichen und zeitlichen Nähe vermutet die Polizei einen Zusammenhang beider Taten. Hinweise erbittet das Kommissariat Mellendorf unter Telefon (0 51 30) 97 70.

Von Sven Warnecke