Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Resse erhält schnelles Internet
Region Wedemark Nachrichten Resse erhält schnelles Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 11.07.2019
Noch im Oktober will htp die Baumaßnahmen beenden und den Ressern DSL-Bandbreiten bis zu 50 Mbit/s zur Verfügung stellen.
Noch im Oktober will htp die Baumaßnahmen beenden und den Ressern DSL-Bandbreiten bis zu 50 Mbit/s zur Verfügung stellen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Wedemark

Zurzeit verlegt das Unternehmen Leerrohre, in die anschließend die Glasfaserkabel per Luftdruck eingeblasen werden. In dieser Woche werden die Technik-Shelter aufgebaut, ab August folgen die technischen Anschlussarbeiten und die Qualitätsprüfung. Noch im Oktober will htp die Baumaßnahmen beenden und den Ressern DSL-Bandbreiten bis zu 50 Mbit/s zur Verfügung stellen.

Für den Breitbandausbau dort investiert der regionale Telekommunikationsanbieter 470.000 Euro. Sieben Technik-Shelter sind für die Versorgung mit den hohen Bandbreiten notwendig, mehr als sieben Kilometer Glasfaserkabel werden verlegt. Die Anbindung an das Hochgeschwindigkeitsnetz der htp erfolgt in Negenborn.

Den großen Bedarf an hohen Bandbreiten in Haushalten, Betrieben und bei Selbstständigen in Resse signalisierten 375 Interessentenschreiben an den Anbieter Ende 2013. „Die Einwohner haben in eigener Initiative Unterschriften gesammelt und damit deutlich gemacht, wie wichtig ihnen eine zukunftsfähige VDSL-Versorgung ist“, sagt htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann. „Dieses Engagement hat uns so beeindruckt, dass wir umgehend mit den Planungen für den Ausbau begonnen haben.“

Resse sei bereits der 22. örtliche Bereich in der Gemeinde Wedemark, in dem htp die schnelle Kommunikationstechnik aufbaut. „Die flächendeckende Breitbandversorgung bedeutet für die Wedemärker eine bessere Lebensqualität und macht unsere Gemeinde noch attraktiver“, betont der Wirtschaftsförderer der Gemeinde Wedemark, Carsten Niemann.

Von Ursula Kallenbach

Ursula Kallenbach 19.07.2014
Ursula Kallenbach 18.07.2014
Ursula Kallenbach 17.07.2014