Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei ermittelt: Streit unter Autofahrern eskaliert
Region Wedemark Nachrichten Polizei ermittelt: Streit unter Autofahrern eskaliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 07.07.2019
Die Polizei Wedemark hat gegen zwei Autofahrer wegen Beleidigung und Nötigung Ermittlungsverfahren eingeleitet. Quelle: Sebastian Willnow (dpa)/Symbolbild
Bissendorf/Gailhof

Der Streit zwischen zwei Autofahrern aus der Wedemark ist nach Auskunft einer Sprecherin des Wedemärker Kommissariats bereits am Freitag gegen 16.50 Uhr in Bissendorf entbrannt. Alles begann an der Scherenbosteler Straße, teilt die Beamtin am Sonntag mit. Dabei wollte ein 22 Jahre alter Audi-Fahrer zunächst von einem Grundstück auf die Straße einbiegen. Doch plötzlich setzte ein 55 Jahre alter Opel-Fahrer zum Überholen eines bereits wartenden Autos an – der Jüngere musste in der Folge warten.

„Darüber ärgerte sich dieser offensichtlich dermaßen, dass er die Hupe betätigte. In Reaktion darauf soll der Opel-Fahrer dem jungen Audi-Fahrer im Vorbeifahren den sogenannten Stinkefinger gezeigt haben, schildert die Polizeisprecherin die Situation. Der 22-Jährige setzte daraufhin zur Verfolgung an, um bei passender Gelegenheit ein „klärendes Gespräch“ zu führen, berichtet die Polizistin weiter. Dieses ergab sich aber erst einige Kilometer weiter an der Autobahnanschlussstelle Mellendorf auf der Celler Straße in Gailhof.

Gegenseitige Beleidigungen

Ihren Angaben zufolge musste der Opel-Fahrer an einer roten Ampel auf der Linksabbiegerspur warten. „ In dieser Situation fuhr der Audi-Fahrer rechts an dem wartenden Opel vorbei und setzte sich mit seinem Auto in einer Art und Weise vor den Opel, so dass dem Opel-Fahrer die Weiterfahrt versperrt war“, erläutert die Polizeisprecherin. Während des nun folgenden Wortgefechtes soll der 55-Jährige seinen Kontrahenten zudem als „Arschloch“ bezeichnet haben. Im Anschluss verständigten beide unabhängig voneinander die Polizei.

Die alarmierten Beamten leiteten gleich zwei Ermittlungsverfahren ein: eines wegen Beleidigung gegen den Opel-Fahrer und ein zweites wegen Nötigung im Straßenverkehr gegen den Audi-Fahrer.

Weitere Einsatzmeldungen der Polizei und Feuerwehr aus der Wedemark lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Ein steinerner Fußballspieler für Abbensen: An der Kirche steht jetzt eine neue Skulptur. Sie ist Teil der Straße der Kinderrechte, die durch die Wedemark führt. Konfirmanden haben sie jetzt um das Recht erweitert, das ihnen am wichtigsten erschien.

10.07.2019

Musik im Kunstverein Wedemark: Imago präsentiert eine neue Konzertreihe mit Künstlern aus der Region Hannover. Auch Lasse Worbs ist dabei. Der Sänger gastiert am 13. Juli in Bissendorf.

06.07.2019

Sommerferien im Spaßbad Mellendorf? Mit der Ferienkarte kommen Besucher jetzt sechs Wochen günstiger ins Freibad in der Wedemark.

12.07.2019