Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kultursommer noch einmal im Mooriz
Region Wedemark Nachrichten Kultursommer noch einmal im Mooriz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 29.06.2017
Von Ursula Kallenbach
Die Taucherfigur wird am Mooriz auch in diesem Jahr den Weg weisen zum Konzert im Kultursommer.
Die Taucherfigur wird am Mooriz auch in diesem Jahr den Weg weisen zum Konzert im Kultursommer. Quelle: privat
Anzeige
Resse

Und wieder wird auch der Papp-Taucher vor dem Mooriz stehen – Erkennungsmerkmal für die Veranstaltungen des Kulturfestivals in allen beteiligten Kommunen. 2016 war Resse der Ort, an dem der regionsweite Kultursommer äußerst kultig ausklang. Viele Kulturbegeisterte aus dem Umland hatten sich in einer Doppelveranstaltung den Abstecher in die Natur des Resser Moores und die Kultur schwedischer Nickelharpa-Klänge mit dem Trio Väsen gegönnt.

Diesmal kommt im Mooriz Kieran Halpin auf die Bühne. Der in Irland geborene Rockpoet und Liederschreiber hat in den vergangenen 38 Jahren 22 Alben aufgenommen und drei Songbücher veröffentlicht. Neben seiner Stimme und einer Gitarre sind Akkordeon und Melodika, Piano und Percussion zu hören - und wie im Vorjahr ein ethnisches Instrument: die Cajon, eine peruanische Kastentrommel. Eingesetzt als zentrales Werkzeug wird sie von dem Percussionisten und Klangkünstler Yogi Jokusch, der in Hamburg lebt. Der Akkordeonspieler in dem Trio ist Manfred Leuchter.

Die Veranstaltung wird gefördert von der Stiftung Kulturregion Hannover der Sparkasse. Für den Kultursommer 2017 haben - gemeinsam mit den Veranstaltern und Initiativen vor Ort - das Team Kultur der Region und die Stiftung Kulturregion Hannover einen musikalischen und kulturellen Mix auf die Beine gestellt, der zu einer ganz besonderen Reise durch das ganze Umland einlädt. Sechs Wochen lang erklingen vom 14. Juli bis 27. August 26 Konzerte an den ungewöhnlichsten Orten in der Region, ob etwa im Pfarrgarten unter freien Himmel, auf einem Rittergut, im Schloss, in Kirchen  und eben auch im Mooriz.

Karten gibt es im Vorverkauf im Mooriz, Altes Dorf 1b, in Resse, mittwochs bis sonntags von 11 bis 17 Uhr, Telefon (05131) 4799744 und in der Buchhandlung von Hirschheydt, Am langen Felde 5-7, in Mellendorf, Telefon (05130) 5466. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro.                     

Ursula Kallenbach 29.06.2017
Ursula Kallenbach 28.06.2017
Ursula Kallenbach 28.06.2017