Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Mädchen auf einem Rad fährt nach Unfall mit Auto weiter
Region Wedemark Nachrichten Mädchen auf einem Rad fährt nach Unfall mit Auto weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 12.09.2019
Eine nähere Beschreibung zu dem am Unfall beteiligten Mädchen liegt der Polizei nicht vor. Quelle: Roland Weihrauch (Archiv)
Anzeige
Langenhagen

Ein Fahrrad fahrendes Mädchen hat am Mittwoch um 13.45 Uhr ein von rechts kommendes vorfahrtsberechtigtes Auto an der Kreuzung von Karl-Kellner-Straße und Niedersachsenstraße übersehen. Es kam zur Kollision.

Nach Auskunft von Langenhagens Polizeisprecher Patrick Götze stieß das Kind gegen die Fahrzeugfront des VW Passat, an dessen Steuer ein 64-Jähriger saß. Das Mädchen setzte seine Fahrt anschließend fort – Götzes Angaben zufolge trotz Ansprache. Einen Personalienaustausch gab es nicht. Verletzungen habe das Kind bei dem Unfall offenbar nicht erlitten.

Anzeige

Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden an dem Auto auf circa 300 Euro. Die Beamten erbitten Hinweise von Zeugen unter Telefon (0511) 1094215.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley