Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Indoor-Picknick statt Brelinger Berg
Region Wedemark Nachrichten Indoor-Picknick statt Brelinger Berg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 28.04.2018
Von Ursula Kallenbach
In der Alten Schule in Elze hat der Integrationstreff seit zwei Jahren seinen Platz.
In der Alten Schule in Elze hat der Integrationstreff seit zwei Jahren seinen Platz. Quelle: Kallenbach
Anzeige
Elze

Das geplante Picknick am Brelinger Berg in Oegenbostel fiel wegen Regen aus, soll aber bei warmem Sommerwetter nachgeholt werden. So kamen die Teilnehmer am Dienstag im Integrationstreff Elze am in den gewohnten Räumen in der Alten Schule  an der Poststraße zusammen. Das 100. Treffen feierten die regelmäßigen Gäste aus Afghanistan, Syrien und Tschetschenien mit den ehrenamtlichen Betreuern aus der Wedemark. Die Familien hatten selbst zubereitete Speisen mitgebracht, und statt im Regen wurde beim Indoor-Picknick lebhaft erzählt. Seit knapp zwei Jahren besteht der Treff. Seit den Anfängen kommen bis heute Gäste aus 17 Familien, berichtete die Ehrenamtliche Helga Tänzer. Sie nehmen teils am Deutschunterricht teil, suchen Hilfestellung beim Schriftverkehr und Ausfüllen von Formularen, kommen gern aber auch nur zum Treffen mit anderen Betroffenen aus Flüchtlingskreisen.

„Mit der fortschreitenden Integration der Gäste ändern sich auch beständig die Anforderungen an das Team“, verdeutlichte Tänzer. „Diese von den Gästen an uns herangetragenen Herausforderungen lassen die Teammitglieder nicht müde werden.“ Insofern gingen alle mit Tatkraft in das dritte Jahr der Integrationshilfe, betonte Tänzer, und wünschten sich weiterhin aufgeschlossene Besucher aus den Kreisen der Zugewanderten.

Der Integrationstreff Elze ist von den ehrenamtlichen Teammitgliedern Gisela Bethge, Salma Mohammad, Roland Haber und Helga Tänzer wöchentlich dienstags von 15 bis 17.30 Uhr für Gäste aller Nationen geöffnet.