Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Gemeinde: Eigentümer von Grundstücken müssen Laub fegen
Region Wedemark Nachrichten Gemeinde: Eigentümer von Grundstücken müssen Laub fegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:03 23.10.2019
Das Laub sammelt sich derzeit überall. Quelle: Rainer Dröse (Archiv)
Wedemark

Derzeit verlieren Bäume und Sträucher viele Blätter – auch in der Wedemark. Die Gemeinde erinnert deshalb Eigentümer, die an das eigene Grundstück angrenzenden öffentlichen Flächen zu reinigen.

So steht es in der Straßenreinigungssatzung, heißt es von der Verwaltung. Nach der seien die Eigentümer dazu verpflichtet, Geh- und Radwege sowie Gullys von Laub zu befreien. Im Winter gilt die Schneeräumpflicht.

Es ist verboten, die Blätter den Nachbarn zuzukehren oder das Laub lediglich auf die Straße zu fegen, heißt es weiter aus dem Rathaus. In der vergangenen Woche hat sich bei dem Starkregen erst wieder gezeigt, wie wichtig fegen ist: Laub hatte Gullys verstopft, Keller wurden in der Folge überflutet.

Von Julia Gödde-Polley

Der Weg bei Wennebostel ist schlammig und hat tiefe Löcher: Einige Autofahrer nutzen unerlaubterweise einen Schleichweg, um aufgrund der Sperrung der K 107 in der Wedemark keinen Umweg fahren zu müssen. Doch die Polizei kennt die Situation.

22.10.2019

Mit einigen Zehntausend Pferdestärken sind am Dienstag gut 270 Landwirte aus der Wedemark, Burgwedel und Isernhagen sowie dem Heidekreis zu einer Demonstration nach Hannover aufgebrochen. Sammelpunkt war Bissendorf.

22.10.2019

Wer hat einen Geldbörsendiebstahl in Langenhagen beobachtet? Ein Unbekannter hat einer 81-Jährigen in einem Supermarkt das Portemonnaie aus der Einkaufstasche gestohlen.

22.10.2019