Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten La festa musicale gestaltet Bach ganz neu
Region Wedemark Nachrichten La festa musicale gestaltet Bach ganz neu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:39 28.10.2018
Das Barockensemble La festa musicale ist zu Gast in der St. Michaeliskirche.
Das Barockensemble La festa musicale ist zu Gast in der St. Michaeliskirche. Quelle: Thorsten Buck
Anzeige
Bissendorf

Bach – brandneu: Beim Konzert des Barockensembles La festa musicale mit Volker Hagedorn gibt es eine ungewöhnliche Kombination aus Musik und Kolumnen. Zu diesem kontrastreichen Programm laden die Kirchengemeinde St. Michaelis Bissendorf und das Ensemble am Sonnabend, 3. November, ab 17.30 Uhr, in die St.-Michaelis-Kirche Bissendorf ein.

Für das aktuelle Programm haben drei Ensemblemitglieder des La festa musicale Sätze aus solistischen oder kleinbesetzten Werken Bachs für das Barockensemble neu arrangiert. Eine Neukomposition von Benjamin Scheuers „Fünf Einzelgänger“ steht ebenfalls in der Tradition Bachs. Entstanden ist ein spannendes, kurzweiliges zeitgenössisches Werk, das die Klänge und Farben der historischen Instrumente nutzt.

Das 2014 gegründete Ensemble La festa musicale besteht aus norddeutschen Musikern. Konzertmeisterin Anne Marie Harer hat die künstlerische Leitung. La festa musicale ist offizieller Partner der Unesco City of Music Hannover und Ensemble in Residence der hannoverschen Markuskirche. Das Orchester war unter anderem bereits beim Schleswig-Holstein Musik-Festival zu Gast.

Volker Hagedorn (bekannt als HAZ-Autor und aus WDR und Deutschlandradio) führt mit eigens für den Konzertabend geschriebenen, humorvollen Kolumnen durch das Programm. Das Konzert wird von der Anja-Fichte-Stiftung gefördert. Traditionell lädt das Orchester Besucher dazu ein, für das Konzert so viel an Eintritt zu zahlen, wie sie können – Ziel ist es, die Musik einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Von Leonie Oldhafer