Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Diebe zapfen in Resse Diesel ab: Polizei nimmt einen Täter fest
Region Wedemark Nachrichten Diebe zapfen in Resse Diesel ab: Polizei nimmt einen Täter fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 10.11.2019
Einen Dieb hat die Polizei am Tatort festgenommen. Weitere Täter konnten flüchten. Quelle: Symbolbild
Resse

Die Polizei Wedemark hat in der Nacht zu Sonnabend – auch mit einem Hubschrauber –nach Unbekannten gesucht, die Diesel aus einer Baumaschine abgezapft hatten. Die Beamten nahmen einen der Täter am Tatort in Resse fest. Auch das Tatfahrzeug der Bande stellten die Polizisten sicher. Den anderen Dieben gelang – mutmaßlich zu Fuß – die Flucht.

Die Diebe hatten sich gegen Mitternacht auf das Gelände eines Landschaftsbaubetriebes an der Straße An den Hägewiesen begeben. Vor Ort zapften sie nach Auskunft einer Polizeisprecherin mehrere Liter Diesel ab und füllten den Kraftstoff in mitgebrachte Kanister um.

Mitarbeiter der Firma bemerkten die ungebetenen Gäste auf dem Grundstück und alarmierten die Polizei. Die Ermittlungen der Beamten dauern noch an. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich im Mellendorfer Kommissariat unter Telefon (05130) 9770 zu melden.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus der Wedemark finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley

Ein Vereinsheim in der Wedemark ist das Ziel von Einbrechern geworden. Die bis dato Unbekannten durchsuchten in dem Gebäude des Tennisclubs Scherenbostel mehrere Räume. Die Polizei ermittelt – und hofft auf Hinweise von Zeugen.

10.11.2019

Der Kreisschützenverband Wedemark-Langenhagen hat seine besten Sportler und eine Ehrenamtliche ausgezeichnet. Für die erfolgreichen Schützen gab Pokale, Urkunde und vor allem viel Applaus.

10.11.2019

Bislang gibt es in einigen Orten der Wedemark noch nicht genügend Interessenten für einen Glasfaser-Anschluss. Um das Ziel eines flächendeckenden Ausbaus nicht zu gefährden, haben die Unternehmen HTP und Deutsche Glasfaser die kostenlose Aktionsphase verlängert.

08.11.2019