Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark 22-Jähriger kracht in Sattelzug auf A7 – Ursache unklar
Region Wedemark

A7: Polizei sucht Zeugen für schweren Unfall

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 29.07.2021
Anzeige
Hannover

Schwerer Unfall auf der A7: Am Mittwochabend gegen 19.35 Uhr fuhr ein 22-jähriger Golf-Fahrer zwischen den Anschlussstellen Mellendorf und Berkhof auf einen Sattelzug, berichtet Polizeisprecherin Janique Bohrmann. Der junge Mann wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert. Der 55-jährige Fahrer des Scania-Sattelzuges blieb unverletzt.

Die rechte Spur Richtung Hamburg wurde kurzzeitig gesperrt. Den materiellen Schaden schätzt die Polizei auf 30.000 Euro.

Unfallursache ist nicht geklärt

Die Ursache des Auffahrunfalls ist noch ungeklärt. Zeugen,die hinweise geben könnten, wenden sich bitte an die Autobahnpolizei unter der Rufnummer 0511/109-8930.

Von Petra Rückerl