Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zwei Unfälle mit Verletzten innerhalb von zwei Stunden
Region Uetze Nachrichten Zwei Unfälle mit Verletzten innerhalb von zwei Stunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 19.05.2019
Der Rettungsdienst hat sich um die beiden Verletzten nach einem Auffahrunfall am Kreuzkrug gekümmert. Quelle: Symbolbild
Uetze/Hänigsen

Gleich zwei Unfälle mit Verletzten haben die Polizei am Sonnabend im Uetzer Gemeindegebiet beschäftigt. Am Sonnabend um 13.50 Uhr ist es an der Kreuzung der B 188/ B 214 zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 79-jähriger Autofahrer kam aus Richtung Uetze und wollte mit seinem Fahrzeug von der B 188 nach links auf die B 214 abbiegen. Allerdings bemerkte der Senior offenbar nicht, dass das Auto vor ihm, das ein 65-Jähriger aus Sassenburg fuhr, verkehrsbedingt angehalten hatte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Unfallverursacher und seine 72-jährige Beifahrerin, beide aus dem Kreis Gifhorn, leicht verletzt wurden. Die Sanitäter des herbeigerufenen Rettungswagen kümmerten sich um deren medizinische Erstversorgung. Der 65-jährige Sassenburger trug laut Polizei keine Verletzungen davon.

Zusammenstoß auf Henighuser Straße

Der nächste Unfall im Gemeindegebiet Uetze ereignete sich um 15.45 Uhr in Hänigsen. Eine 25-Jährige war mit ihrem Auto der Marke Nissan auf der Henighuser Straße in Richtung Wathlingen unterwegs. Als sie an einem am Fahrbahnrand geparkten VW Passat vorbeifahren wollte, stieß sie mit einem entgegenkommenden Audi zusammen. Dadurch wurde das Heck des Nissans gegen den geparkten Passat gedrückt. Den Gesamtschaden an den drei Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 25.000 Euro. Der Zusammenstoß war so ungünstig, dass sowohl der 24-jährige Fahrer als auch der 21-jährige Beifahrer im Audi verletzt wurden. Ein Rettungsdienst fuhr die beiden Männer in ein Krankenhaus. Leichte Verletzungen zog sich auch die Nissan-Fahrerin zu, sie musste jedoch nicht in eine Klinik gebracht werden.

Von Anette Wulf-Dettmer

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer mehr Bürger geben ihre Stimme per Briefwahl ab. Das ist auch bei der Europawahl in Uetze zu beobachten. Wie Sie Ihre Briefwahlunterlagen bis zum 24. Mai beantragen können, lesen Sie hier.

19.05.2019

Vom 24. bis zum 26. Mai steht Altmerdingsen Kopf. Dann feiert die kleine Ortschaft ihr Schützenfest.

18.05.2019

Nach dem massiven Befall von Fichten mit dem Borkenkäfer, muss die Kirchengemeinde Uetze nun Hunderte tote Fichten fällen lassen. Dies muss die Gemeinde Uetze mit einer Sondergenehmigung zulassen.

20.05.2019