Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Solarkino Cinema des Sol zeigt Roadmovie auf dem Hoopt
Region Uetze Nachrichten Solarkino Cinema des Sol zeigt Roadmovie auf dem Hoopt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 31.08.2019
Bjarne Mädel (vorn) und Lars Eidinger spielen in "25 km/h" die Brüder Georg und Christian, die mit ihren alten Mofas zu einer Deutschlandtour aufbrechen. Quelle: Pressefoto
Uetze

Das Team des Cinema del Sol will den Festplatz Hoopt an der Marktstraße am Freitag, 6. September, in ein Freiluftkino verwandeln. Es kommt mit seinen beiden Solarfahrradanhängern nach Uetze geradelt und spannt zwischen den Eichen auf dem Hoopt eine Leinwand auf. Die Akkus, die sich in den Anhängern befinden, werden allein mit Sonnenenergie aufgeladen. An diese Akkus schließt das Cinema-del-Sol-Team seine Filmvorführanlage an.

Bei einbrechender Dunkelheit beginnt die Kinovorstellung. Nach einem kurzen filmischen Vorprogramm zu den Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Energie zeigt Cinema del Sol in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Uetze das Roadmovie „25 km/h“ mit Lars Eidinger und Bjarne Mädel. Bereits ab 19.30 Uhr erwartet die Besucher auf dem Festplatz ein kleines Rahmenprogramm.

Brüder erfüllen sich seinen Jugendtraum

Der Film erzählt die Geschichte der Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger), die sich bei der Beerdigung ihres Vaters zum ersten Mal seit 20 Jahren wiedersehen. Tischler Georg und Topmanager Christian haben sich wenig zu sagen. Doch nach einer durchzechten Nacht kommen sich beide wieder näher. Sie beschließen, mit ihren alten Mofas endlich zu einer Tour durch Deutschland aufzubrechen, von der sie als Jugendliche geträumt hatten. Noch in der Dunkelheit brechen sie angetrunken in ihren Beerdigungsanzügen auf. Außer Mädel und Eidinger spielen Sandra Hüller und Franka Potente in dem Film mit, der 116 Minuten dauert und für Zuschauer ab sechs Jahren freigegeben ist.

Freier Eintritt im Freiluftkino unter Eichen

Der Eintritt ist frei. Cinema del Sol freut sich über Spenden. Die Besucher sollen sich nach Möglichkeit Sitzgelegenheiten wie Klappstühle, Kissen und Decken mitbringen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Schulzentrum auf der gegenüberliegenden Seite der Marktstraße statt.

Cinema del Sol ist ein Projekt des Wissenschaftsladens Hannover. Gefördert wird es von der Sparkasse Hannover, dem enercity-Fonds proklima und der Region Hannover.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Singer-Songwriterin Elisabeth Cutler wird im Antikhof Drei Eichen in Uetzes Nachbarort Bröckel ihr neues Album vorstellen. Sie kommt am 14. September gemeinsam mit dem Gitarristen Leander Reininghaus.

30.08.2019

Die Zukunftswerkstatt aus Uetze-Dedenhausen sprüht nur so vor Ideen. Das neueste Projekt ist eine Ausstellung mit dem Titel „Daheim in Dedenhausen“.

30.08.2019

Bei einer Kontrolle in der Nacht zu Freitag haben Polizeibeamte in Uetze zwei betrunkene Radfahrer gestoppt – einer von ihnen führte zudem einen Teleskopschlagstock griffbereit in der Hosentasche mit. Die Beamten leiteten Verfahren gegen die Uetzer ein.

30.08.2019